uEye Warp10

mit Höchstgeschwindigkeit zu neuen Anwendungen

Ultra-schnelle, extrem hochauflösende 10GigE Industriekameras

Für Anwender mit besonders hohen Ansprüchen an Auflösung, Bildqualität und Übertragungsgeschwindigkeit bringt IDS Industriekameras mit 10GigE-Highspeed-Interface und verschiedensten CMOS-Sensoren mit Auflösungen von bis zu 45 MP auf den Markt.

Die robusten, GenICam-konformen uEye Warp10 Kameras können selbst Hochgeschwindigkeitsprozesse präzise erfassen und Bildinformationen im Gigabit-Ethernet-basierten Netzwerk quasi ohne Delay weiterleiten. Damit spielen sie ihre Stärken beispielsweise bei Inspektionsaufgaben aus, wenn Szenen in allen Details und ohne Bewegungsunschärfe aufgenommen, überwacht und analysiert werden sollen.

Ultra-schnell

Großformatige Sensoren

GigE Vision

10-fache Bandbreite

Langstreckentransfer

Aktive Kühlung

Ultra-schnell!

Dank 10GigE Schnittstelle

Im Vergleich zu 1GigE Kameras erreicht uEye Warp10 eine bis zu 10-mal höhere Übertragungsbandbreite. Die Industriekamera bietet Anwendern damit über die schnellste im Markt verfügbare Standardschnittstelle und überträgt selbst große Datenmengen mit hoher Framerate und mit sehr geringen Latenzen an die Bildverarbeitungs-Einheit.

Extrem hochauflösend!

Großformatiger Sensoren bis 45MP

uEye Warp10 Kameras sind nicht nur mit C-Mount Objektivhaltern, sondern in Zukunft wahlweise auch mit TFL-Mount (M35 x 0.75) für den Einsatz besonders hochauflösender Sensoren erhältlich. Die Modelle werden für Sommer 2022 erwartet. Durch die Verbindung von 10GigE Schnittstelle und TFL-Mount lassen sich großformatige Sensoren mit bis zu 45 MP integrieren. Für ein optimales Wärme-Handling werden diese Kameras über eine aktive Kühlplatte verfügen (optional erhältlich).

Langstreckentransfer möglich!

Daten bis zu 100 Meter schnell übertragen

Die GigE Vision Standard-konformen Industriekameras ermöglichen eine Highspeed Datenübertragung bis zu 100 Metern Kabellänge ohne Repeater oder optische Extender über Standard CAT6A Kabel (unter 40 Meter auch CAT5E) mit RJ45 Konnektoren. Davon profitieren bspw. Machine-Vision-Anwendungen, bei denen Daten schnell über eine längere Entfernung hinweg übertragen werden müssen.

Einfach integrierbar!

Aktuelle Netzwerkstrukturen weiter nutzen

Für den Einsatz in bestehenden Anwendungen sind die uEye Warp10 Kameras abwärtskompatibel mit 1GigE, 2.5GigE und 5GigE und passen ihre Geschwindigkeit automatisch an. Der Aufbau auf bereits vorhandenen GigE-Vision-Strukturen ist schnell und unkompliziert möglich; 10GigE Schnittstellenkarten bieten wir ebenfalls an.

Eine Kamera, viele Anwendungen

Industrie und Qualitätssicherung

In der industriellen Produktion müssen Details zuverlässig erkannt und rasch weiterverarbeitet werden. Hohe Taktzahlen dürfen allerdings nicht durch Qualitätseinbußen erkauft werden. Mit uEye Warp10 gehen Sie bei Visualisierungs- und Inspektionsaufgaben weder in Sachen Geschwindigkeit, noch Präzision Kompromisse ein.

Entertainment und Sport

Ob Zielbeobachtung, Torlinienüberwachung oder Bewegungsanalyse: uEye Warp10 bietet im Vergleich zu anderen Kameras wesentlich mehr Bandbreite bei reduzierten Latenzzeiten und liefert damit selbst dann geeignete Bilder, wenn bewegte Situationen in kürzester Zeit erfasst und ausgewertet werden müssen.

Medizin und Wissenschaft

In der Mikroskopie, Biowissenschaft und Forschung ist der Toleranzbereich für Messfehler meist nur verschwindend gering. Hier helfen Hochleistungs-Industriekameras wie uEye Warp10, Details und Veränderungen genauestens im Blick zu behalten, und sie präzise auswerten zu können.

Entdecken Sie, was uEye Warp10 möglich macht