Kompetenz & Konformität

Unsere Kompetenz spiegelt sich sowohl in der Qualität unserer Produkte wieder, die nach internationalen Richtlinien zertifiziert werden, als auch in unserem vielfältigen Engagement in verschiedenen Organisationen und Verbänden.

Unsere Zertifizierungen

IDS ist mehrfach nach internationalen Normen zertifiziert - bestätigt durch regelmäßige Zertifizierungsaudits. Im gesamten Unternehmen haben wir dafür standardisierte Prozesse erarbeitet und eingeführt. Sie gewährleisten reibungslose Abläufe und eine gleichbleibende, höchste Produktqualität. So durchläuft jedes IDS Produkt vor der Auslieferung umfangreiche Prüfprozesse durch das interne Qualitätsmanagement. Zusätzlich belegen Lieferantenaudits sowie externe Zertifizierungen, wie bspw. die Microsoft WHQL-Zertifizierung, den hohen IDS Qualitätsstandard und eine langfristige Produktverfügbarkeit.

ISO 9001 Zertifizierung

ISO 9001 Zertifizierung

Unser Unternehmen ist ISO 9001 zertifiziert. Die Norm ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein unternehmenseigenes Qualitätsmanagementsystem fest, um Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen.

ISO 14001 Zertifizierung

ISO 14001 Zertifizierung

Unser Unternehmen ist ISO 14001 zertifiziert. Die Norm ISO 14001 bildet die Grundlage betrieblicher Umweltmanagementsysteme. Ihr übergeordnetes Ziel ist es, den Umweltschutz und die Verhütung von Umweltbelastungen im Einklang mit wirtschaftlichen, sozialen und politischen Erfordernissen zu fördern.

UL

UL-Zertifizierung

UL-Zertifizierung

Alle IDS Industriekameras sind UL-zertifiziert. Das UL-Zertifikat belegt, das die Sicherheit und die Einsatzfähigkeit unserer Produkte unter bestimmten Bedingungen dauerhaft gewährleistet ist. Es ist ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil, wenn Ihre Maschinen und Anlagen von vornherein mit UL-zertifizierten Industriekameras ausgestattet sind.

KC

KC

Das KC (Korea Certification) Zeichen bescheinigt die Einhaltung der koreanischen Produktsicherheitsanforderungen für Elektro- und Elektronikgeräte.

Unsere Mitgliedschaften

IDS engagiert sich als Mitglied und Teilnehmer verschiedener Arbeitskreise bei folgenden Organisationen und Verbänden:

VDMA

VDMA

VDMA

Der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagen-bau) vertritt über 3.100 überwiegend mittelständische Unternehmen der Investitionsgüterindustrie und ist damit der größte Branchenverband Europas.

Blue Competence

Blue Competence

Blue Competence

Wir sind Partner der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence. Blue Competence ist eine Initiative des VDMA, um Nachhaltigkeit im Maschinen‐ und Anlagenbau zu fördern, aber auch nachhaltige Lösungen der Branche bekannt zu machen. Wir verpflichten uns zur Einhaltung der 12 Nachhaltigkeitsleitsätze des Maschinen‐ und Anlagenbaus.

USB3 Vision

USB3 Vision

USB3 Vision

Als Mitglied des Technical Committee treiben wir den USB3 Vision Kommunikationsstandard mit voran. USB3 Vision ermöglicht Anwendern einen individuellen und gleichzeitig universellen Einsatz in Machine-Vision-Applikationen.

GigE Vision

GigE Vision

GigE Vision

Als Mitglied des Technical Committee tragen wir zur Entwicklung des GigE Vision Kommunikationsstandards bei, um Anwendern einen individuellen und gleichzeitig universellen Einsatz in Machine-Vision-Applikationen zu ermöglichen.

AIA Vision Online

AIA

AIA

Die Global Association for Vision Information, kurz AIA, ist die weltweit größte Handelsgruppe für Bildverarbeitung. Vision Online stellt dabei die führende Quelle für Informationen in der Bildverarbeitung dar.

Edge AI and Vision Alliance

Edge AI and Vision Alliance

Edge AI and Vision Alliance

Die Edge AI and Vision Alliance ist eine weltweite Industriepartnerschaft, die Technologieanbieter und Endproduktunternehmen zusammenbringt, um die Einführung von Edge AI und Vision in Produkten zu beschleunigen.

EMVA

EMVA

EMVA

Die European Machine Vision Association EMVA ist ein gemeinnütziger und nicht kommerzieller Verband, der die Bildverarbeitungsindustrie in Europa vertritt.

BVMW

BVMW

BVMW

Der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft Unternehmerverband Deutschland e.V. ist die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende Interessenvereinigung des deutschen Mittelstands in Deutschland.

PROFIBUS Nutzerorganisation e.V.

PROFIBUS Nutzerorganisation e.V.

PROFIBUS Nutzerorganisation e.V.

Die PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. (PNO) hat sich zum Ziel gesetzt, die technische Weiterentwicklung sowie die internationale Durchsetzung der offenen industriellen Vernetzungssysteme PROFIBUS und PROFINET zu fördern.

RIA

RIA

RIA

Die Robotic Industries Association (RIA) fördert Innovation, Wachstum und Sicherheit in der Fertigungs- und Dienstleistungsindustrie durch Ausbildung, Förderung und Weiterentwicklung von Robotik, verwandten Automatisierungstechnologien und Unternehmen, die integrierte Lösungen anbieten.

UKIVA

UKIVA

UKIVA

Die UK Industrial Vision Association (UKIVA) fördert den Einsatz von Bildverarbeitung in der Fertigungsindustrie des Vereinigten Königreichs. Auf Anfrage bietet sie hierzu u.a. sachliche Informationen zu all ihren Mitgliedern.

MIPI Alliance

MIPI Alliance

MIPI Alliance

Die MIPI Alliance ist eine globale Organisation, die gemeinsam mit Partnern aus der Industrie die Entwicklung mobiler und mobil beeinflusster Geräte vorantreibt. Der Fokus der Organisation liegt auf dem Design und der Förderung von Hard- und Software-Schnittstellen, die die Integration von Gerätekomponenten vereinfachen.

Mikrocentrum

Mikrocentrum

Mikrocentrum

Mikrocentrum ist eine Bildungs- und Netzwerkorganisation, die High-Tech Industrieunternehmen mittels Schulungen, Fachmessen, Veranstaltungen und das Bereitstellen von Informationen unterstützt.

JIIA

JIIA

JIIA

Die Japan Industrial Imaging Association (JIIA) unterstützt Innovationen der industriellen Bildverarbeitung. Ziele sind die Einführung von internationalen Standards in Japan und die Förderung japanischer Produkte auf dem Weltmarkt.

Unsere Konformitätserklärung

Nachhaltigkeit und Verantwortung spielen für uns eine große Rolle, hohe und ethische Umweltstandards entlang der Wertschöpfungskette sind selbstverständlich. IDS handelt daher konsequent gemäß folgenden europäischen und globalen Richtlinien:

RoHS

RoHS/WEEE

RoHS/WEEE

Der Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt einschließlich der umweltgerechten Verwertung und Beseitigung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten ist Ziel der RoHS, bzw. der WEEE-Richtlinie.

REACH

REACH

REACH

REACH ist eine Chemikalienverordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien. Die Verordnung soll sicherstellen, dass in der EU nur zugelassene Chemikalien in Umlauf gebracht und Informationen über die Gefahren der Chemikalien vom Hersteller bis zum Endanwender weitergegeben werden.

Conflict Minerals (Dodd Frank Act)

Conflict Minerals (Dodd Frank Act)

Der Dodd Frank Act möchte über den Nachweis der Beschaffungsquelle durch die gesamte Produktentstehungskette nachweisen, dass keine Rohstoffe aus Krisengebieten, in denen Menschenrechte verletzt und der Abbau der Rohstoffe Waffenkäufe finanziert, in den Produkten enthalten ist.

CE-Kennzeichnung

CE-Kennzeichnung

Das CE-Kennzeichen (Communautés Européenes) ist ein Kennzeichen der Europäischen Union. Damit erklären wir die Konformität eines Produktes mit den geltenden rechtlichen Bestimmungen der EU.

FCC

FCC

Das FCC-Zeichen ist ein Zertifizierungszeichen für in den USA hergestellte oder verkaufte elektronische Produkte und bescheinigt, dass die elektromagnetischen Störungen durch das Gerät unter den von der Federal Communications Commission genehmigten Grenzwerten liegen.