Konformitätserklärung

Nachhaltigkeit und Verantwortung spielen für uns eine große Rolle, hohe und ethische Umweltstandards entlang der Wertschöpfungskette sind selbstverständlich.

IDS handelt daher konsequent gemäß folgenden europäischen und globalen Richtlinien:

RoHS/WEEE

Der Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt einschließlich der umweltgerechten Verwertung
und Beseitigung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten ist Ziel der RoHS, bzw. der WEEE-Richtlinie.

REACH

Dabei handelt es sich um eine Chemikalienverordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien. Die Verordnung soll sicherstellen, dass in der EU nur zugelassene Chemikalien in Umlauf gebracht werden und dass Informationen über die Gefahren der Chemikalien vom Hersteller bis zum Endanwender weitergegeben werden.

Conflict Minerals (Dodd Frank Act)

Zinn, Tantal, Gold und Wolfram sind Rohstoffe, die in Krisengebieten vorkommen. Der Dodd Frank Act möchte über den Nachweis der Beschaffungsquelle durch die gesamte Produktentstehungskette nachweisen, dass keine der o.g. Rohstoffe aus solchen Krisengebieten, in denen Menschenrechte verletzt und der Abbau der Rohstoffe Waffenkäufe finanziert, in den Produkten enthalten ist.

Produktqualität

Um höchste Produktqualität zu gewährleisten, ist IDS mehrfach nach internationalen Normen zertifiziert.