Anwendungsberichte

Sortieren nach:
Branche: Kamerafamilie:

Sport - USB 3 LE

Bikefitting System mit IDS Kamera führt Profisportler zum Erfolg

Erfolg im Sattel

Im Profiradsport spielt neben dem Streben nach Leistungssteigerung die Vermeidung von Verletzungen eine wichtige Rolle. Die exzessive repetitive Bewegung des Tretens und die falsche Haltung auf dem Rad können funktionelle und biomechanische Dysfunktionen bewirken, die zu Leistungsabfall und Schmerzen führen. Das französische Unternehmen AR-Entraînement hat ein Bike-Fitting Analysesystem entwickelt, das auf die Bewertung der spezifischen Leistungsanforderungen und körperlichen Fähigkeiten und Gegebenheiten der einzelnen Radrennfahrer setzt. Eine UI-3240LE Kamera mit USB 3.0 Schnittstelle von IDS erfasst dabei den Bewegungsablauf des Sportlers.

Automotive - Ensenso N

Automatisches Sichtprüfsystem von Druckgussteilen für die Automobilindustrie

Aus einem Guss

In der Automobilindustrie werden vermehrt Druckgussteile aus Aluminium- und Magnesiumlegierungen eingesetzt. Ihr Vorteil: sie sorgen für eine erhebliche Reduktion des Fahrzeuggewichts. Eine Null-Fehler-Qualität bei möglichst geringen Kosten ist dabei der erklärte Anspruch an die Gussstücke. Automatisierung lautet daher das Zauberwort, speziell in den Bereichen Produktion und Verarbeitung. Das System der VisionTools Bildanalyse Systeme GmbH mit integrierter Bildverarbeitung erfasst mit Hilfe einer Ensenso 3D Kamera die Bauteilgeometrie jedes einzelnen Gussteile und prüft dessen Beschaffenheit und Vollständigkeit.

Materialanalyse - USB 3 uEye ML

Automatische Qualitätskontrolle im Karosseriebau in Echtzeit

Fehler im Fokus

In der Automobilindustrie ist Kleben zu einer Schlüsseltechnologie geworden, die andere Fügetechnologien mehr und mehr ersetzt. Sowohl Motor- als auch Karosserieteile werden geklebt, und das aus gutem Grund: geklebte Autos schneiden im Crashtest in der Regel besser ab als geschweißte - vorausgesetzt die Qualität der Bauteile und Klebestellen ist einwandfrei. Moderne Klebstoffsysteme sind somit zu einem Sicherheitsfaktor in der Automobilindustrie geworden. Entscheidend für die Hersteller ist die Zuverlässigkeit der Qualitätskontrolle von Industrieteilen jeglicher Art, denn fehlerhafte Teile durch mangelnde Konformität haben schwerwiegende Auswirkungen auf die Produktionsleistung.

Materialanalyse - USB 3 uEye LE

Mobiles System zur Prüfung von Kompositwerkstoffen mit USB 3.0 uEye LE Kamera

In Qualität verbunden

Die Verbindung zweier oder mehrerer Stoffe schafft nicht selten einzigartige Einheiten. Besonders günstige Eigenschaften der Bestandteile können hervorgehoben und kombiniert werden. Aus diesem Grund setzt die Industrie gerne auf Verbund - oder Kompositwerkstoffe. Doch ist bei ihrem Einsatz auch der inhomogene Aufbau des Materials zu beachten. Bei der Bearbeitung kann es z.B. zu Ausfransung und Absplitterung an Bohrungen oder Fräskanten kommen. Das tragbare optische Prüfsystem der Firma Math & Tech Engineering GmbH mit integrierter USB 3.0 Kamera von IDS erfasst und bewertet definierte Bearbeitungsfehler automatisiert. Das sorgt für eine bessere Reproduzierbarkeit der Messergebnisse und ermöglicht gleichzeitig eine genaue Dokumentation.

Automation - Ensenso N

Exakte Trimmung von Schaumstoffteilen mit Ensenso 3D Kamera

Der letzte Schliff

Für Unternehmen der Automobilindustrie sind Qualitätsmanagement und Prozessmanagement von großer Bedeutung. An Erstausrüster und Zulieferer werden immense Bedingungen gestellt, um eine hohe Qualität sicherzustellen und kontinuierliche Verbesserungen, Abfallreduzierung und Fehlerminimierung zu gewährleisten. Für den perfekten Sitzkomfort im Fahrzeug stellen Fahrzeughersteller dementsprechend hohe Anforderungen an die zu verarbeitenden Schaumstoffe: Anpassungsfähig und flexibel sollen sie sein, widerstandsfähig und langlebig, aber auch eine gute Haptik und Optik besitzen.
Doch hoher Qualitätsanspruch muss immer auch mit Wirtschaftlichkeit einhergehen.