Ensenso XR36 - GigE, WLAN, FlexView2, für stehende Objekte, höchste Auflösung und Performance  durch integrierte Datenverarbeitung

Beschreibung

Mit FlexView2-Technologie und direkter Datenverarbeitung von bis zu 16 Bildpaaren im FPGA erzeugen 3D-Kameras der neuen Ensenso XR36-Serie Punktwolken mit höchster Auflösung von stehenden Objekten mit Volumen von mehreren Kubikmetern. Durch die hohe Parallelisierung der Verarbeitungsschritte können die Stereo-Bilddaten der beiden uEye Kameras mit sehr hoher Framerate verarbeitet werden. Die Qualität der erzeugten 3D-Daten steigt dabei mit der Bildauflösung und jedem Bildpaar, ohne den zusätzlichen Zeitverzug durch die Datenübertragung zum Host-PC.
 
Jedes Ensenso XR36 3D-Kamerasystem mit FlexView2 Technik besteht aus der neuen XR-Projektoreinheit, zwei IDS GigE Kameras mit CMOS Sensoren, Befestigungs- und Einstellwinkeln, drei Objektiven sowie Patchkabeln zur Verbindung der Kameras mit der XR-Projektoreinheit. Aufgrund der Schutzklasse IP65/67 beinhaltet das System neben speziellen Kabeln auch Objektivtuben für die Kameras und den Projektor.
 
It’s so easy! Zur einfachen Auswahl der Komponenten unterstützt Sie unser Ensenso-Kameraselektor. Nach Eingabe Ihrer Arbeitsbedingungen im Online-Konfigurator erhalten Sie die bestmöglich abgestimmten Ensenso-Systeme für Ihre Anwendung.
 
Anmerkung:
Ensenso-Kamerasysteme werden montiert und kalibriert ausgeliefert. Mit dem einfach bedienbaren Setup-Wizard der Ensenso-Software ist eine Kalibrierung und Fokussierung jedoch sehr einfach selbst durchführbar.

Anwendungen

  • 3D Objekterkennung, Lokalisierung & Klassifizierung
  • 3D Objektrekonstruktion
  • Roboteranwendungen, z.B. Bin Picking
  • Objekterfassung bis zu 8m³, z.B. Räume, Paletten
  • Logistikautomation, z.B. (De-)Palettierung
  • Fabrikautomation
  • Automatische Lagersysteme

Der Ensenso Kameraselektor hilft Ihnen bei der Auswahl, das richtige Modell für Ihre Anwendung zu finden.

Ensenso Kaeraselektor