U3-31L1SE Rev.1.2

U3-31L1SE Rev.1.2
Abbildungen können vom Original abweichen
Merkmale
  • 4128 x 3008
    12,42 MPixel
  • Sony IMX545
    1/1.1" CMOS
  • 32,0 fps
  • USB 3 5,0 Gbps
Varianten
 
 

Ob Farbe, Mono oder als Platinenvariante bzw. mit Gehäuse - wenn Sie den 12,42 MPixel Sony Sensor !--@ids_sensor_shortname@--> aus der Pregius S Serie einsetzen möchten, können Sie hier aus vielen unterschiedlichen Varianten auswählen. Der 1/1.1" große Sensor der vierten Generation kombiniert Global Shutter und BSI-Technologie. Ein weiteres Merkmal sind die nur 2,74 µm großen Pixel, die für eine deutlich höhere Pixeldichte sorgen. Das bedeutet, dass der Sensor in der Diagonalen etwa 20 Prozent kleiner ist als gleich auflösende Sensoren der zweiten Sony Pregius Generation. Anwender profitieren von einer hervorragenden Bildqualität, die auch anspruchsvolle Machine-Vision-Anwendungen problemlos möglich macht.

Die Industriekamera U3-31L1SE Rev.1.2 liefert satte 32,0 fps. Dank ihrer USB3-Vision-Schnittstelle ist dieses uEye+ SE Modell kompromisslos standardkonform und lässt sich daher z.B. mit unserem IDS peak SDK komfortabel einsetzen.

Artikelnummer
  • U3-31L1SE-M-GL Rev.1.2: 1009182
  • U3-31L1SE-C-HQ Rev.1.2: 1009181
Kamerafamilie SE
Interface USB 3
Interface Geschwindigkeit 5,00 Gbps
Sensortyp CMOS
Sensorhersteller Sony
Framerate @ Auflösung max. 32,0 fps
Auflösung (h x v) 4128 x 3008
Optische Fläche 11,311 mm x 8,242 mm
Shutter Global-Shutter
Optische Klasse 1/1.1"
Auflösung 12,42 MPixel
Pixelgröße 2,74 µm
Schutzart IP0
Sensormodell IMX545
Produktlebenszyklus In Serie
Datenblatt

Merkmale

100% qualitätsgeprüft
Softwareunterstützung für uEye+
USB3 Vision Standard
SuperSpeed USB
5 Gbps
CMOS Sensor
C-Mount Objektivanschluss
USB Type-C Stecker
Farbkorrektur in der Kamera
Integrierter Bildspeicher mit 128 MB
3 Jahre Gewährleistung
Made in Germany

Features

Zertifizierungen

ChinaRoHS EFUP 25
Verkehr und Transport (ITS)

Alles im Blick – IDS Kameras erkennen Fahrzeuge, prüfen den Verkehrsfluss oder helfen bei der Schienen- und Straßeninspektion.

Industrielle Bildverarbeitung

Industrielle Bildverarbeitung kommt in den unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz - von Qualitätssicherung bis Automatisierung.

Messtechnik

IDS Kameras erkennen Objekte und liefern genaue Informationen, etwa zu deren Dimensionen oder ihrer Positionierung.

Oberflächeninspektion

IDS Kameras entdecken in der optischen Qualitätssicherung bspw. Risse, Unebenheiten oder andere Verarbeitungsfehler.

Elektronikinspektion

Kameras können u.a. die Geometrie von Leiterplatten prüfen, die An- und Abwesenheit von Bauteilen und Schmutz entdecken und Lötstellen inspizieren.

Photovoltaik / Solarzellen-Inspektion

IDS Kameras können u.a. zur Prüfung von Geometrie und Sägemarken sowie zur Identifikation von Defekten zum Einsatz kommen.

PASSENDE OBJEKTIVE

Finden Sie schnell und einfach das richtige Objektiv

Objektiv finden

PASSENDES ZUBEHÖR

Wählen Sie geeignete Zubehörteile für Ihre Anwendung

Zubehör finden
 
 
 
 
It's so easy!