U3-3860LE Rev.1.2

U3-3860LE Rev.1.2
Abbildungen können vom Original abweichen
Merkmale
  • 1936 x 1096
    2,12 MPixel
  • Sony IMX290
    1/3" CMOS
  • 135,0 fps
  • USB 3 5,0 Gbps
Produktlebenszyklus Das Modell ist noch nicht in der Serienproduktion, wird aber in Kürze eingeführt. 🛈 Produktlebenszyklus Für die Auswahl der passenden Industriekamera ist die langfristige Verfügbarkeit ein wichtiges Kriterium. Unser Kamerafinder gibt Ihnen den Lebenszyklus eines jeden Kameramodells an, so dass Sie dieses Kriterium für Ihre Kameraauswahl berücksichtigen können. Folgende Status werden unterschieden: In Entwicklung Das Modell ist noch nicht in der Serienproduktion, wird aber in Kürze eingeführt. In Serie Kamera ist in Serienproduktion. Nicht empfohlen für neue Designs Das Modell wird nicht mehr für neue Anwendungsentwicklungen empfohlen. Wir legen Ihnen nahe, nach aktuelleren Modellen der Verfügbarkeit „In Serie“ zu suchen. Bis zur finalen Abkündigung ist für die Verfügbarkeit des Modells vollumfänglich gesorgt. Abgekündigt Das Modell wurde abgekündigt. Sie haben die Möglichkeit sich vor Ende der letztmaligen Bestellfrist einen Bestand zu sichern. Siehe Produktabkündigungen. Bei weiteren Fragen, setzen Sie sich bitte mit unserem Vertriebsteam in Verbindung.
Varianten
Menge
 
 

Auf Kosten optimiert und dennoch schnell, begeistert der lichtempfindliche Rolling-Shutter Sensor IMX290 aus der Sony STARVIS Serie mit BSI-Technologie ("back-side-illumination") durch hervorragende Bildqualität mit sauberer Farbtrennung und sorgt für eine originalgetreue Motivwiedergabe auch unter schlechten oder schwankenden Lichtverhältnissen. Mit seiner sehr hohen Empfindlichkeit im nahen Infrarot-Bereich eignet sich der Sensor in der USB3 Vision Industriekamera U3-3860LE Rev.1.2 als attraktive Alternative zu speziellen NIR Kameras - und das mit einer Framerate von bis zu 135 fps bei 2,12 MPixel (1936 x 1096). Dabei bietet das kleine 1/3" Sensorformat eine breite Auswahl an kostengünstigen Objektiven.

Die U3-3860LE Rev.1.2 ist ein kleiner Allrounder in der Klasse der 2 MP Rolling-Shutter Industriekameras.

Spezialfunktionen wie Langzeitbelichtung erweitern zudem die Anwendungsmöglichkeiten.

Die U3-3860LE Rev.1.2 ist sowohl als Monochrom- oder Farbvariante verfügbar.

Bauklein und variantenreich: Ob als Version mit beschichtetem Kunststoffgehäuse und C-/CS-Mount Objektivflansch oder als Einplatinenkamera mit oder ohne C-/CS-Mount bzw. S-Mount Objektivanschluss - uEye LE-Kameras sind kostensparende Projektkameras mit großer Objektiv- und Sensorvielfalt.
Da sie auf die wesentlichen Funktionen reduziert sind, sind uEye LE Modelle besonders kostengünstig. Ihr leichtes, beschichtetes Plastikgehäuse ist dennoch robust genug, um auch raueren Industrieanforderungen gewachsen zu sein.

Die Boardlevel-Versionen, mit liegendem oder wahlweise auch mit stehendem USB Stecker erhältlich, verfügen zudem über einen 10-poligen I/O SMD-Stecker für GPIO, Trigger und Blitz. Über USB Power Delivery ist es möglich, eine variable Peripherie-Spannungsversorgung am I/O-Port anzubieten.
Die Kameras eignen sich besonders für Projekte im Kleingerätebau und die Integration in Embedded Systeme. Auch in der Medizintechnik, Robotik sowie in klassischen Machine Vision Anwendungen spielen sie ihre Stärken aus.

Breites Einsatzspektrum!

Besonders variantenreich

Diese uEye LE Kameras gibt es ohne Objektivhalter, mit S-Mount oder C-/CS-Mount in der Einplatinenvariante sowie mit CS-/C-Mount in der Gehäuseversion. Die Boardlevel-Varianten sind außerdem mit stehender oder liegender USB Type-C-Ausrichtung verfügbar.

Besonders praktisch!

USB Power Delivery

IDS bietet für die uEye LE Industriekamera mit USB Power Delivery eine variable Spannungsversorgung am I/O Port, die zur Speisung einer LED-Beleuchtung oder einer Lichtschranke verwendet werden kann. Das spart Kabel und Netzteile und somit Zeit und Kosten.

Finden überall ihren Platz!

Bauklein und platzsparend

Sowohl die Boardlevelvarianten ( 36 x 36 mm) als auch die Kameras mit Gehäuse (47 x 46 x 26,3 mm) finden aufgrund ihrer kompakten Bauweise auch auf kleinstem Raum Platz.

Artikelnummer
  • U3-3860LE-C-HQ Rev.1.2: AB03456
  • U3-3860LE-M-GL Rev.1.2: AB03457
Name U3-3860LE Rev.1.2
Kamerafamilie LE
Interface USB 3
Interface Geschwindigkeit 5,00 Gbps
Sensortyp CMOS
Sensorhersteller Sony
Framerate @ Auflösung max. 135 fps
Auflösung (h x v) 1936 x 1096
Optische Fläche 5,614 mm x 3,178 mm
Shutter Rolling-Shutter
Optische Klasse 1/3"
Auflösung 2,12 MPixel
Pixelgröße 2,90 µm
Schutzart IP30
Produktlebenszyklus In Entwicklung
Datenblatt
100% qualitätsgeprüft
Kalibriert
Plug & Play
Softwareunterstützung für uEye+
USB3 Vision Standard
SuperSpeed USB
5 Gbps
CMOS Sensor
C-Mount Objektivanschluss
CS-Mount Objektivanschluss
C-/CS-Mount Objektivanschluss
USB Type-C Stecker
CE zertifiziert
FCC zertifiziert
UL listed
3 Jahre Gewährleistung
Made in Germany
Industrielle Bildverarbeitung

Industrielle Bildverarbeitung kommt in den unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz - von Qualitätssicherung bis Automatisierung.

Medizintechnik (und Laborautomation)

Bildverarbeitung ist in der Medizintechnik unverzichtbar. IDS Kameras liefern bspw. Daten für Diagnosezwecke in der Ophtalmologie oder Zahnmedizin.

Inspektionsanwendungen

IDS Kameras eignen sich u.a. zur Prüfung auf Vollständigkeit oder Materialfehler und Erkennen von Defekten oder Bar-/Matrixcodes.

Logistik

Kameras sind im Logistiksektor unverzichtbar - etwa bei (De-)Palettierungsaufgaben, Sortieraufgaben oder in autonomen Fahrzeugen.

Endlosbahninspektion

Ob Stahl, Papier oder Stoffe - IDS Kameras haben ihr Prüfobjekt stets im Blick und decken bspw. Materialfehler oder Verschmutzungen auf.

 
 

PASSENDE OBJEKTIVE

Finden Sie schnell und einfach das richtige Objektiv

Objektiv finden

PASSENDES ZUBEHÖR

Wählen Sie geeignete Zubehörteile für Ihre Anwendung

Zubehör finden

FRAMERATENRECHNER

Berechnen Sie die Sensor-Framerate je AOI

Zum Rechner

Kundeninformation:

Neue USB 3 Kameratechnologie-Plattform

Aufgrund des weltweiten Halbleiter-Mangels mit den daraus resultierenden erheblichen Lieferverzögerungen haben wir eine neue USB3 Kamera-Technologie-Plattform in der uEye+ Produktlinie (Matchcode "U3") mit identischen Gehäusen, Anschlüssen, Sensoren, Objektivhaltern und Funktionen entwickelt. Elektronikkomponenten sind am Lager, Prototypen für Design-Ins für viele Modelle verfügbar. Die Serienproduktion der neuen USB 3 Kamera-Revisionen ist im Aufbau und wird dann kontinuierlich ausgebaut. Die neuen USB 3 Modelle werden genial durch unser Software Development Kit IDS peak unterstützt.

Aufgrund der langen Lieferzeiten für unsere gängigen, weiterhin bestellbaren Bestandskameras bieten wir auf unserer Webseite jedoch nur die neu entwickelten Hardware-Revisionen an. Diese erkennen Sie an der Revisionsnummer "Rev. 2.2".

Als Bestandskunde nehmen Sie für weitere Informationen bitte Kontakt mit unserem Vertriebsteam auf.

Zu den Kameras Kontakt aufnehmen
 
It's so easy!