GV-5801SE Rev.4.2

GV-5801SE Rev.4.2
Abbildungen können vom Original abweichen
Merkmale
  • 5536 x 3692
    20,44 MPixel
  • Sony IMX183
    1" CMOS
  • 6,0 fps
  • Ethernet 1,0 Gbps
Varianten
 
 

Extrem hochauflösende Aufnahmen mit geringem Bildrauschen für die Erfassung kleinster Details: der lichtempfindliche Rolling Shutter CMOS Sensor IMX183 aus der STARVIS-Reihe von Sony sorgt dank BSI-Technologie ("back-side-illumination") auch unter schwachen Lichtverhältnissen für eine herausragende Bildqualität. Mit einer Auflösung von 20,44 MPixel (5536 x 3692) bei 2,4 µm großen Pixeln erreicht er in der GigE Vision Industriekamera GV-5801SE Rev.4.2 6,0 fps.

Die Kamera ist damit ideal geeignet für anspruchsvolle Bildauswertungen in Anwendungen wie Oberflächen- und Displayinspektionen, der Medizintechnik oder den Einsatz im Verkehrsbereich.

Die GV-5801SE Rev.4.2 Platinenkamera mit C-Mount Objektivhalter ist verfügbar als Farb- oder Monochromversion.

Dieses Kameramodell wird ab IDS Vision Firmware 2.10 unterstützt.

Artikelnummer
  • GV-5801SE-C-HQ Rev.4.2: AB12883
  • GV-5801SE-M-GL Rev.4.2: AB12884
Kamerafamilie SE
Interface Ethernet
Interface Geschwindigkeit 1,00 Gbps
Sensortyp CMOS
Sensorhersteller Sony
Framerate @ Auflösung max. 6,0 fps
Auflösung (h x v) 5536 x 3692
Optische Fläche 13,286 mm x 8,861 mm
Shutter Rolling-Shutter
Optische Klasse 1"
Auflösung 20,44 MPixel
Pixelgröße 2,40 µm
Schutzart IP0
Produktlebenszyklus In Serie
Sensormodell IMX183
Datenblatt

Merkmale

100% qualitätsgeprüft
Softwareunterstützung für uEye+
GigE Vision Standard
GigE Schnittstelle
CMOS Sensor
C-Mount Objektivanschluss
Power-Over-Ethernet
Farbkorrektur in der Kamera
Integrierter Bildspeicher mit 128 MB
3 Jahre Gewährleistung
Made in Germany

Features

Zertifizierungen

ChinaRoHS EFUP 25
Industrielle Bildverarbeitung

Industrielle Bildverarbeitung kommt in den unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz - von Qualitätssicherung bis Automatisierung.

Verkehr und Transport (ITS)

Alles im Blick – IDS Kameras erkennen Fahrzeuge, prüfen den Verkehrsfluss oder helfen bei der Schienen- und Straßeninspektion.

Medizintechnik (und Laborautomation)

Bildverarbeitung ist in der Medizintechnik unverzichtbar. IDS Kameras liefern bspw. Daten für Diagnosezwecke in der Ophtalmologie oder Zahnmedizin.

Messtechnik

IDS Kameras erkennen Objekte und liefern genaue Informationen, etwa zu deren Dimensionen oder ihrer Positionierung.

Maschinenbau

Von der Prüfung an der Produktionslinie bis zur Steuerung ganzer Systeme - Kameratechnik trägt zu reibungslosen Prozessen bei.

Oberflächeninspektion

IDS Kameras entdecken in der optischen Qualitätssicherung bspw. Risse, Unebenheiten oder andere Verarbeitungsfehler.

Biotechnologie und Life Sciences

Mit Bildverarbeitung lassen sich bspw. Lebewesen und biologische Prozesse analysieren - vom Schwarmverhalten bis Zellteilung.

Elektronikinspektion

Kameras können u.a. die Geometrie von Leiterplatten prüfen, die An- und Abwesenheit von Bauteilen und Schmutz entdecken und Lötstellen inspizieren.

PASSENDE OBJEKTIVE

Finden Sie schnell und einfach das richtige Objektiv

Objektiv finden

PASSENDES ZUBEHÖR

Wählen Sie geeignete Zubehörteile für Ihre Anwendung

Zubehör finden
 
 
 
 
It's so easy!