Der effizienteste Weg

zu Ihrer neuen Anwendung

Auswählen, implementieren, loslegen. Jetzt Lösung finden.

Zeige
1 - 6 von 87

BOBA - Bottom of Basket Agent

Vermeidung von Inventurdifferenzen durch Diebstahl entstehen unter anderem im Kassenbereich. Daher sind Einkaufswagenkontrollen unerlässlich.

mehr

BOBA - Bottom of Basket Agent

Das Produkt "BOBA" ist als passives, unscheinbares und modulares Überwachungssystem aufgebaut. Es wird nicht wie bei herkömmlichen Systemen dem Mitarbeiter an der Kasse ein Videobild gezeigt, sondern nur ein Standbild von dem Einkaufswagen in dem Moment, wenn es am Kassenbereich vorbeifährt (DSGVO-konform, keine Personenerfassung)
.

Referenzen:

BOBA findet sich im Retail Bereich wieder und wird an Kassentischen verbaut.

Preis: auf Anfrage

#cartinsepection #checkout #retail

Anwendungsreferenz für automatische Palettenidentifikation am I-Punkt

ID - 2D PC basiertes Kamerasystem Produkt: 1D/2D Barecode Identifikation und OCR

mehr

Anwendungsreferenz für automatische Palettenidentifikation am I-Punkt

Der hohe Durchsatz an WEs erfordert eine personalintensive und störanfällige operative Steuerung. Die Identifikation in der Warenannahme, Weiterleitung und Einlagerung erfolgt fortan automatisch über I-Punkte mit 8x 2D Kameras die alle Codes einer Palettenseite inkl. Folienumwickelter Paletten und auf unterschiedlichen Ladungsträgern prozesssicher erkennen.

Referenzen:

Über 30.000 produktionssicher installierte Systeme weltweit in über 30 Ländern, in 840 Städten bei über 600 Kunden.

Preis: auf Anfrage

#Barcodeidentifizierung #logistik #Palettenidentifikation

Robotic vision for automated depalletizing

Fizyr entwickelt Deep-Learning-Algorithmen, die eine automatische Handhabung von verschiedenen unbekannten Objekten ermöglichen.

mehr

Robotic vision for automated depalletizing

Die Algorithmen von Fizyr ermöglichen es den Robotern, mit unbekannten Artikeln bei der Entpalettierung umzugehen, unabhängig davon, ob es sich um Kartons, eng gestapelte oder überlappende Artikel handelt, und sie präzise auf die Zufuhrsortierer zu legen. Fizyr ist darauf spezialisiert, Pakete zu segmentieren, zu klassifizieren und die beste Greifpositionen zu finden.

Preis: auf Anfrage

#deeplearning #depalletizing #logisticsautomation

Anwesenheitskontrolle / Lagekontrolle mit künstlicher Intelligenz

Problem: Es können mehrere Tabletten vorhanden sein. Lage immer unterschiedlich.

mehr

Anwesenheitskontrolle / Lagekontrolle mit künstlicher Intelligenz

Mit der eigens von RH entwickelten künstlichen Intelligenz wird hier eine Tablette in einem Behälter gesucht. Die Tablette kann in verschiedenen Lagen kommen, auch mehrere Tabletten sind möglich. Die Schwierigkeit liegt hier in der ungewissen Form und Lageposition der Tablette.

Referenzen:

Daimler, Porsche, ZF, Mahle, uvm.

Preis: auf Anfrage

#Anwesenheitskontrolle #artificialintelligence #positioncontrol

Visual Die Protection – Werkzeuge schützen, Schäden verhindern

Mit Kameras und intelligenter Software werden teure Werkzeugschäden und deren Folgekosten im Produktionsprozess verhindert.

mehr

Visual Die Protection – Werkzeuge schützen, Schäden verhindern

Mit Kameras und intelligenter Software werden teure Werkzeugschäden und deren Folgekosten im Produktionsprozess verhindert. Das System erkennt mögliche Schadensursachen und stoppt die Anlage sofort. So werden Schäden verhindert, die Anlagenverfügbarkeit erhöht und die Lieferfähigkeit bleibt erhalten - bei Just-In-Time Lieferketten ein echter Wettbewerbsvorteil!

Referenzen:

Neff, Alzner Automotive, Smart Press Shop und viele mehr!

Preisbeschreibung:

Return on Invest in unter einem Jahr

Preis: auf Anfrage

#digitalization #machinevision #production

Qualitätskontrolle von Schweißnähten

Sichern Sie die Qualität ihrer Schweißnähte.

mehr

Qualitätskontrolle von Schweißnähten

Alles aus einer Hand mit unseren starken Partnern - die Lösung besteht aus einer auf Ihre Bedürfnisse angepassten Kameratechnologie, der Integration/Automatisierung und Bildauswertung.

Referenzen:

Im Einsatz in Unternehmen jeder Größe: - Oerlikon, Fischer Rohrtechnik, Ronal, Fuchs, Seco, Häring, ...

Preisbeschreibung:

Angegebener Preis bezieht sich auf die KI Lösung. Für Automatisierung und Inbetriebnahme fallen individuelle Kosten an. Unsere Technologie kann über eine kostenfreie Demo evaluiert werden. Für die Evaluierung (PoC) der Gesamtlösung können Kosten anfallen.

Preis: ab 12500 € einmalig

#automation #machinevision #welding

Kontakt

Füllen Sie das Kontaktformular Ihrer bevorzugten Lösung aus.

Vermittlung

Wir vermitteln Sie an den passenden Marktplatzpartner.

Realisierung

Unser Marktplatzpartner kümmert sich um die Realisierung Ihres Projektes.

FAQ

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie die passenden Antworten:

Wie soll die von mir angebotene Lösung beschrieben werden?

Die Kunden des Marktplatzes sollen eine breite Übersicht erhalten, was mit KI und Bildverarbeitung alles möglich ist. Dabei ist es nicht wichtig, die Technologie zu beschreiben, sondern die konkrete Anwendung.
Sie sollte so beschrieben werden, dass der Kunde eine genaue Vorstellung bekommt, wie die Lösung in seinem Bereich umsetzbar sein könnte und welches Potential sie für sein Unternehmen bietet.

Wer kann sich registrieren?

Unternehmen, die  für ihre Bildverarbeitungs-Lösung IDS Industriekameras verwenden.

Ist die Registrierung und Nutzung von visionpier kostenlos?

Ja, sowohl für Lösungsanbieter als auch für Kunden ist visionpier kostenlos. Einzige Nutzungsbedingung: über visionpier vermittelte Aufträge müssen mit IDS Kameras ausgestattet werden.

Siehe AGBs

Welche Vorteile bietet mir visionpier?

Unser Marktplatz bietet Ihnen einen kostenlosen Vertriebsweg und damit die Möglichkeit Anfragen zu erhalten und Ihre Lösung einer KI- und bildverarbeitungsinteressierten Kundengruppe zu präsentieren.

Kann ich mehr als eine Lösung anbieten oder bestehende verändern?

Ja, es können pro Anbieter mehrere Lösungen angeboten werden. Wir prüfen jede neu eingestellte Lösung bzw. Veränderung und geben diese schnellstmöglich frei.

Was passiert mit meinem Profil und eingestellten Bildern?

Der Inhalt des Profils und der Bilder bleiben Eigentum des Lösungsanbieters. Allerdings behält sich die IDS vor, Bilder und Informationen zu Werbezwecken für den Marktplatz und Ihre Lösung zu verwenden.

Wer ist Auftragnehmer?

visionpier ist lediglich Vermittler. Kundenanfragen werden direkt an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet und von diesem umgesetzt. Der Lösungsanbieter verpflichtet sich, Phasen der Umsetzung an visionpier weiterzugeben: Kontaktaufnahme, Auftragsannahme, Abwicklung und Rechnungsstellung.

Wie stellt visionpier die Datensicherheit sicher?

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzhinweise.

Wie kann ich mit visionpier Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihre Anfragen! Wir sind gerne für Sie per Mail erreichbar: visionpier@ids-imaging.de
Oder per Telefon unter: 07134 96196-713

Was passiert, wenn ich eine Anfrage erhalte, aber zu diesem Zeitpunkt die Anfrage nicht umsetzen kann?

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Sollte dieser Fall eintreten, geben Sie uns bitte schnellstmöglich (spätestens nach 48 Stunden) Bescheid, damit wir die Anfrage an einen anderen Marktplatzteilnehmer weitergeben können.

Wo finde ich die AGB von visionpier?

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie hier: zu den AGB

Welche Vorteile bietet mir visionpier?

Auf unserem Online-Marktplatz finden Sie eine große Auswahl von Anwendungen innovativer Bildverarbeitungs-Lösungen mit und ohne KI und erhalten fachkundige Beratung. Durch die direkte Vermittlung von Kunden und Lösungsanbietern können Sie schnell Lösungen für Ihre Problemstellung finden und damit wertvolle Entwicklungszeit sparen.

Was passiert mit meiner Anfrage?

visionpier ist lediglich Vermittler. Sie stellen Ihre Anfrage direkt an einen oder mehrere Anbieter Ihrer Wahl. Die Anfrage wird von visionpier direkt weitergeleitet. Der Lösungsanbieter setzt sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung. Ihr Vertragspartner ist bei der Auftragsvergabe der Lösungsanbieter.

Löse ich mit meiner Anfrage einen Auftrag aus?

Nein. Der Lösungsanbieter erhält Ihre Anfrage und setzt sich umgehend mit Ihnen in Verbindung, um Einzelheiten zu besprechen. Ablauf und Angebot besprechen Sie direkt mit dem Lösungsanbieter.

Was passiert, wenn ich keine passende Lösung finde?

Es handelt sich bei den Lösungsanwendungen nur um Anwendungsbeispiele. Beschreiben Sie ihre Problemstellung und wir verbinden Sie mit einem passenden Lösungsanbieter um Ihre Anwendung zu diskutieren.