USB 3.1 Gen 1 Kamera mit USB Type-C

uEye LE Industriekamera mit USB 3.1 Gen 1 - Die kosten- und platzsparende Projektkamera mit USB Type-C Anschluss

Die neue Entwicklungsstufe unserer uEye LE

Einfach, vielseitig, preisgünstig: Als Weltmarktführer für USB Industriekameras bleiben wir unserer Linie treu und setzen sogar noch einen drauf. Unsere uEye LE ist die erste USB 3.1 Gen 1 Industriekamera mit zukunftweisendem, verdrehsicherem USB Type-C Anschluss. Die Boardlevel-Versionen verfügen zudem über einen 10-poligen I/O SMD-Stecker für GPIO, Trigger und Blitz.
 
Durch das IDS typische „Plug and Play“-Prinzip und die einfache Handhabung über die IDS Software Suite nehmen Sie die USB Kamera schnell und einfach in Betrieb. Für eine einfache Integration sorgt auch die geringe Größe von 36 x 36 mm (Einplatinenversion), mit der sich die CMOS-Kamera vor allem in Systemen mit engen Räumen gut einbauen lässt.
 
Neben der Anwendung im Kleingerätebau ist unsere uEye LE mit USB 3.1 Gen 1 ideal für Applikationen in der Mikroskopie, Medizintechnik, Verkehrsüberwachung sowie in klassischen Machine Vision Anwendungen wie Qualitätsinspektion und Messtechnik geeignet. Moderne CMOS-Sensoren mit Rolling-Shutter oder Global-Shutter von Sony und ON Semiconductor sorgen für Flexibilität. Die USB 3.1 Gen 1 OEM Kamera wird – wie ihr erfolgreiches USB 2.0 Pendant – in verschiedenen Varianten erhältlich sein: als Einplatinenkamera ohne Objektivhalter, als Einplatinenkamera mit S-Mount oder mit CS-/C-Mount sowie als Gehäuseversion mit C-/CS-Mount.

Auf einen Blick

  • Schnittstelle: USB 3.1 Gen 1
  • Sensoren: CMOS-Sensoren von Sony
  • Größe: 47 x 46 x 26,3 mm (Gehäuseversion), 36 x 36 mm (Einplatinenversion)
  • Gewinde: Gehäuseversion: 2x M3-Gewinde an der Unterseite; Einplatinenversion: 4x Montagebohrungen Ø 3,2 mm
  • Anschlüsse: USB Type-C (Gehäuseversion), Einplatinenversion zusätzlich mit 10-poligem I/O SMD-Stecker (2 GPIO, Trigger, Blitz)
  • Objektivhalter: S-Mount, C-/CS-Mount (Einplatinenversion), CS-/C-Mount (Gehäuseversion)