IDS Industriekameras mit UVC

IDS unterstützt mit seinen Industriekameras den USB Video Class Standard (UVC)

Was ist UVC?

UVC steht für USB Video Class und ist ein Standard, der bestimmte Geräte zu einer speziellen Klasse von USB-Geräten zusammenfasst.

Solche Geräte wie bspw. unsere UVC Kameras haben den Vorteil, dass sie für ihren Betrieb keinen speziellen Treiber benötigen, da ein einheitlicher UVC-Treiber den Betrieb der Kameras herstellerunabhängig ermöglicht. Der Anwender muss die Kamera also nur mit seinem PC verbinden, schon ist die Kamera einsatzbereit und liefert Bilder.

Der von der Kamera unterstützte USB Video Class (UVC) Standard 1.1 garantiert die Verwendung unter allen Betriebssystemen und Plattformen (Windows, Linux, Mac etc.). Einfach die Kamera anstecken und ohne Treiberinstallation Bilder empfangen.

Zu den bevorzugten Einsatzgebieten gehören der Einsatz als Industrial Webcam, in Videokonferenz- oder Kiosksystemen, im Kleingerätebau oder im Logistikbereich.