UI-3274LE AF

UI-3274LE AF
Abbildungen können vom Original abweichen
Merkmale
  • 2056 x 1542
    3,17 MPixel
  • Sony IMX265
    1/1.8" CMOS
  • 57,0 fps
  • USB 3.1 Gen. 1
Variante
Menge
 
 

Die USB 3.1 Gen 1 uEye LE AF Kamera UI-3274LE AF mit dem Flächensensor Sony IMX265 verfügt über einen sehr leistungsstarken Bildsensor in der 3 MP Pixelklasse. Die 1/1.8" Größe des Global Shutter CMOS Sensors sorgt für eine große Auswahl an passenden Objektiven. Die Industriekamera liefert Bildraten bis zu 57,0 fps bei voller Auflösung (3,17 MPixel: 2056 x 1542 px) und 80 fps bei Full HD Auflösung. Daher ist die Kamera perfekt geeignet für Visualisierungsaufgaben in Machine Vision Anwendungen und in der Medizintechnik.

Der Autofokus der Kamera lässt sich ganz einfach per Software konfigurieren und auslösen. Damit sorgt sie im Handumdrehen für perfekt scharfe Bilder.

Fokusebenen lassen sich aber nicht nur automatisch erkennen, sondern können auch manuell per Software gesetzt werden – also ohne das Objektiv manuell berühren zu müssen. Das ermöglicht bspw. einen schnelle Wechsel zwischen verschiedenen, bereits vordefinierten Schärfeebenen.

Dank ihrer kompakten Abmessungen und USB Type-C Stecker kann sie leicht in jedes Bildverarbeitungssystem integriert werden.

Auf Anfrage ist die Boardlevel-Kamera auch mit stehender (-VU) USB Type-C-Ausrichtung verfügbar. Außerdem ermöglicht die Kamera USB Power Delivery.

uEye LE AF USB 3.1 Gen 1 Platinenkameras mit S-Mount oder CS-/C-Mount eignen sich zur Verwendung und Steuerung von Flüssiglinsen-Objektiven und bieten eine praktische Autofokus-Funktion. Damit ermöglichen sie optimal fokussierte Aufnahmen bei variablen Objektabständen. Die Automatik basiert auf der "aktiven" Flüssiglinsensteuerung dieser Kameramodelle und lässt sich ganz einfach per Software triggern. Je nach Anwendungsfall kann der Autofokus individuell konfiguriert werden und sorgt im Handumdrehen für perfekt scharfe Bilder.

Die günstigen uEye LE Industriekameras verfügen u.a. über einen USB Type-C Anschluss und praktisches USB Power Delivery. Dadurch ist es möglich, eine variable Peripherie-Spannungsversorgung am I/O-Port anzubieten.

Die Boardlevelkameras sind besonders für Logistiksysteme (z.B. zur Paketannahme und -sortierung), für Mikroskopie und Verkehrsüberwachung und für den Einbau in medizinische oder industrielle Kleingeräte interessant.

Besonders praktisch!

USB Power Delivery

IDS bietet für die uEye LE AF Industriekamera mit USB Power Delivery eine variable Spannungsversorgung am I/O Port, die zur Speisung einer LED-Beleuchtung oder einer Lichtschranke verwendet werden kann. Das spart Kabel und Netzteile und somit Zeit und Kosten.

Bequem fokussierbar!

Dank praktischem Autofokus

Perfekt scharfe Bilder, auch bei wechselnden Objektabständen oder wenn das Objektiv manuell nicht erreichbar ist - die Autofokus-Funktion der uEye LE AF Kameras macht genau das möglich.

Finden überall ihren Platz!

Bauklein und platzsparend

Die Boardlevelkameras (36 x 36 x 20 mm) finden aufgrund ihrer kompakten Bauweise auch auf kleinstem Raum Platz und eignen sich damit bspw. für Embedded Systeme.

Artikelnummer
  • UI-3274LE-M-GL-AF: AB03007
  • UI-3274LE-C-HQ-AF: AB03006
Name UI-3274LE AF
Kamerafamilie LE
Interface USB 3.1 Gen. 1
Sensortyp CMOS
Sensorhersteller Sony
Framerate 57,0 fps
Auflösung (h x v) 2056 x 1542
Optische Fläche 7,093 mm x 5,320 mm
Shutter Global-Shutter
Optische Klasse 1/1.8"
Auflösung 3,17 MPixel
Pixelgröße 3,5 µm
Schutzart Nein
Datenblatt
100% qualitätsgeprüft
Kalibriert
1 Software für alle Kameras
IDS Software Suite
Plug & Play
USB 3.1 Gen 1 Schnittstelle
CMOS Sensor
C-Mount Objektivanschluss
CS-Mount Objektivanschluss
C-/CS-Mount Objektivanschluss
USB Type-C Stecker
Farbkorrektur in der Kamera
Made in Germany
Industrielle Bildverarbeitung

Industrielle Bildverarbeitung kommt in den unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz - von Qualitätssicherung bis Automatisierung.

Verkehr und Transport (ITS)

Alles im Blick – IDS Kameras erkennen Fahrzeuge, prüfen den Verkehrsfluss oder helfen bei der Schienen- und Straßeninspektion.

Medizintechnik (und Laborautomation)

Bildverarbeitung ist in der Medizintechnik unverzichtbar. IDS Kameras liefern bspw. Daten für Diagnosezwecke in der Ophtalmologie oder Zahnmedizin.

Embedded Systeme

Typische Szenarien sind der Einsatz in mobilen Systemen zur Qualitätskontrolle, in der Diagnostik, in Scannern oder Drohnen.

Maschinenbau

Von der Prüfung an der Produktionslinie bis zur Steuerung ganzer Systeme - Kameratechnik trägt zu reibungslosen Prozessen bei.

Biotechnologie und Life Sciences

Mit Bildverarbeitung lassen sich bspw. Lebewesen und biologische Prozesse analysieren - vom Schwarmverhalten bis Zellteilung.

Kleingerätebau

Kompakt und leistungsfähig - IDS Kameras lassen sich einfach in Kleingeräte integrieren, wie etwa Handscanner oder andere portable Systeme.

Pharma und Healthcare

Mit Kameras lässt sich bspw. prüfen, ob Verpackungen optimal bedruckt und korrekt befüllt sind oder ob Verunreinigungen vorliegen.

 

PASSENDE OBJEKTIVE

Finden Sie schnell und einfach das richtige Objektiv

Objektiv finden

PASSENDES ZUBEHÖR

Wählen Sie geeignete Zubehörteile für Ihre Anwendung

Zubehör finden

FRAMERATENRECHNER

Berechnen Sie die Sensor-Framerate je AOI

Zum Rechner
 
It's so easy!