---IDS GigE uEye SE Industriekamera, Ethernet mit 120 MB Bildspeicher

GigE uEye SE – Die bewährte Allround-Industriekamera in ihrer neuesten Generation

Seit über einem Jahrzehnt in der Industrie bewährt. Die vollständig neu entwickelte 4. Generation unserer Gigabit Ethernet „Standard Edition“ der uEye SE-Kameraserie ist mit Top-Sensoren und neuer Hardware jetzt noch variantenreicher und leistungsfähiger. Alle Modelle sind wahlweise mit der IDS Software Suite oder Unterstützung des GigE Vision Standards erhältlich und setzen wahrlich einen neuen Standard: variantenreich, vielseitig und bedienerfreundlich.


Sie ist konsequent darauf ausgelegt, auch großformatige, hochauflösende CMOS-Sensoren aufzunehmen und die Bandbreite der GigE Schnittstelle voll auszunutzen. Sie ist zudem kompakt, robust und aufgrund der speziellen Sensordichtung extrem Staubdicht. Sie ist wahlweise als Gehäuse- oder Platinenkamera mit verschiedenen Linsenhalter-Optionen verfügbar; OEM-Varianten sind möglich. Neben dem verschraubbaren RJ45 Netzwerkstecker verfügt die uEye SE über einen 8-poligen Hirose-Anschluss für Trigger und Flash (optisch entkoppelt) sowie zwei GPIOs (mit je 3,3 V), die viele anwendungsfunktionen im industriellen Einsatz ermöglichen. Die Kamera können mit 12-24 V betrieben werden. Der isolierte PoE-Aufbau (Power-over-Ethernet) ermöglicht den Einkabelbetrieb.


Diese Features in Verbindung mit einer breiten Auswahl an Global und Rolling Shutter CMOS-Sensoren sowie dem großen Zubehörsortiment, machen die uEye SE für unzählige industrielle und nicht-industrielle Anwendungen zum neuen Standard.

  • Robuste und kompakte Gehäuse- und Platinenkameras mit verschiedenen Objektivhaltern verfügbar
  • Gehäuseversion mit spezieller Staubschutz-Sensordichtung
  • OEM-Varianten für individuelle Anpassungen möglich
  • Volle GigE Geschwindigkeit
  • Kabellängen bis 100 m
  • 12-24 V Spannungsversorung oder PoE-Betrieb (Power-Over-Ethernet)
  • Verschraubbare Anschlüsse: RJ45 und 8-poliger Hirose: Flash (optoentkoppelt), Trigger (optoentkoppelt), 2x GPIO (3,3 V)
  • Kameramodelle auch mit USB 3.1 Gen 1 Schnittstelle verfügbar
  • Großes CMOS-Sensorportfolio: Die passende Gigabit-Ethernet Industriekamera für alle Anwendungen
  • Entlastung des Host-PC durch Pixelvorverarbeitung (definierbare LUT, Gamma, u.v.m.) in der Kamera
  • Einfache, schnelle Integration: Plug & Play durch IDS Software Suite. Vielfältige Zusatzfunktionen wie Triggered Line Scan Mode, Langzeitbelichtung, Overlap Trigger, u.v.m.
  • Optional mit GigE Vision Firmware erhältlich

Die Anwendungsbereiche der uEye SE Familie sind aufgrund der Modellvielfalt sehr vielseitig. Nachfolgend finden Sie daher eine Auflistung von Beispielsanwendungen:

  • Automatisierung, z.B. Vermessung, Anwesenheits- und Vollständigkeitskontrollen
  • Automobilindustrie, z.B. Schweißnahtkontrolle, Teileidentifizierung , Anwesenheitskontrolle
  • Elektronik- und Halbleiterinspektion, z.B. Lötinspektion, Leiterplatteninspektion, Bestückungskontrolle
  • Druckindustrie, z.B. Endlos-Bahninspektion, Druckbildkontrolle, Farbprüfung
  • Lebensmittelindustrie, z.B. Füllstandkontrolle, Sortierung, Portierung
  • Agrarindustrie, z.B. Überwachung von Pflanzenwachstum, Erntemaschinen
  • Laborautomation: Qualitätskontrolle, Probenüberprüfung, Prozessautomatisierung
  • Medizintechnik und Life Sciences, z.B. Mikroskopie, Ophthalmologie, Dentalmedizin, Bewegungsanalyse
  • Fabrikautomation, z.B. Prozessautomatisierung
  • Verpackungsindustrie, z.B. Verpackungsinhalte und -aufdruck prüfen
  • ITS, z.B. Mautsysteme und Verkehrsflussüberwachung
  • Robotik, z.B. Palettierung, Pick & Place
  • Logistik, z.B. (De-)Palettierung, Kommissionierung und Sortierung
KamerafinderHier können Sie alle Modelle auflisten, vergleichen oder direkt online bestellen.
ObjektivfinderSie haben schon eine uEye-Kamera? Hier finden Sie das passende Objektiv.
FrameratenrechnerBerechnen Sie die Framerate eines Sensors für den benötigten Bildausschnitt.