Perfektion in allen Bereichen: Sonys IMX-Serie

IMX2731,57 MP

Sensoreigenschaften Sony IMX273

  • Global-Shutter CMOS-Sensor
  • 1/3” Flächensensor mit Pixelgröße 3,45 µm
  • Optimierte Pixel der 2. Generation der Sony Pregius Reihe
  • 1,6 Megapixel (1448 x 1086 px), Seitenverhältnis 4:3
  • Volle Auflösung mit 243 fps (USB 3.0)
  • 8, 10 und 12 Bit pro Pixel
  • Subsampling, Binning (nur in der Monovariante), verzahnter Trigger
  • Langzeitbelichtung bis 30 Sekunden
  • 16-fach Multi AOI
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion
Der Global-Shutter CMOS-Sensor Sony IMX273 wird hohen Ansprüchen an Bildqualität, Dynamikbereich und Empfindlichkeit spielend gerecht: Er ermöglicht bspw. eine eindrucksvolle Bildrate von 243 fps bei einer Auflösung von 1,6 Megapixeln (1448 x 1086 px) und einer Pixelgröße von 3,45 µm.
 
Zusätzlich punktet der Sensor in IDS Kameras mit 64-fach Multi AOI, verschiedenen Triggern – wie bspw. Overlap Trigger zur Steuerung der Belichtungs- und Auslösezeit – und Langzeitbelichtung bis 30 Sekunden. Damit ist er äußerst vielseitig einsetzbar, etwa für Anwendungen in den Bereichen Maschinenbau, Machine Vision, Messtechnik, Medizintechnik und Mikroskopie.

Erfahren Sie mehr über weitere Sensoren folgender Hersteller:

CMOSIS Sensorene2v Sensoren ON Semiconductor Sensoren