Perfektion in allen Bereichen: Sonys IMX-Serie

IMX25312,34 MP

Sensoreigenschaften Sony IMX253

  • 1.1” Flächensensor mit einer Pixelgröße von 3,45 µm
  • Global-Shutter CMOS-Sensor der 2. Pixelgeneration aus Sonys Pregius Serie
  • 12,3 Megapixel (4104 x 3006 px) im Seitenverhältnis 4:3
  • Volle Auflösung mit bis zu 36 fps (USB 3.1 Gen 1)
  • 8, 10 und 12 Bit pro Pixel
  • Sequencer, Binning, verzahnter Trigger
  • Langzeitbelichtung bis 30 Sekunden, kürzeste Belichtungszeit ~40 µs (IDS Software Suite)
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion

Ein toller Sensor! Gestochen scharfe, klare und rauschfreie Bilder bei Bildraten von 36 fps bei voller Auflösung (4104 x 3006 Pixel) in unserer USB 3.1 Gen 1 uEye SE Serie. In Kombination mit IDS Industriekameras erfüllt der IMX253 höchste Anforderungen an Auflösung, Empfindlichkeit und Bildraten und findet somit seinen Einsatz bevorzugt in klassischen Machine Vision Anwendungen und Verkehrsüberwachungsaufgaben wo schnelle Objekte erfasst werden müssen oder auch in der Mikroskopie wo eine besonders hohe Empfindlichkeit gefordert ist.

Sehr geringes Dunkelrauschen - z.B. für Biowissenschaft

Dark noise: 2.0 e-
IDS Industriekameras mit SONY IMX253, extrem niedriges Dunkelrauschen, z.B. für Biowissenschaften

Sehr hoher Dynamikumfang - perfekt für hohen Kontrast

Dynamic range: 70 dB/11.6-bit
IDS Industriekameras mit Sony IMX253, sehr hoher Dynamikumfang

Sehr hohe Empfindlichkeit

QE @ 533 nm: 61 %
IDS Industriekameras mit Sony IMX253, sehr hohe Empfindlichkeit

Erfahren Sie mehr über weitere Sensoren folgender Hersteller:

CMOSIS Sensorene2v Sensoren ON Semiconductor Sensoren