Release Notes für IDS Software Suite 4.90.6

Einleitung

Diese Release Notes beschreibt die Veränderungen der IDS Software Suite 4.90.6. Mit dieser Version werden zahlreiche neue Kameramodelle unterstützt.

Neuheiten

Neue Kameramodelle

UI-3040CP Rev. 2

  • Global-Shutter CMOS-Sensor
  • Langzeitbelichtung bis 30 Sekunden
  • 1448 x 1086 px (1,6 Megapixel) mit einer Pixelgröße von 3,45 µm
  • Binning (nur in der Monochrom-Variante), Subsampling (horizontal und vertikal)
  • Linescan-Modus, Multi-AOI
  • Unterstützt verzahntes Triggern für hohe Bildrate im Triggermodus
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion

UI-3260SE, UI-3261SE & UI-3262SE

  • Perfekte Farbwiedergabe
  • Außerordentlich hoher Dynamikbereich (72 dB)
  • Extrem geringes Grundrauschen (6.2 e⁻)
  • Global-Shutter
  • Subsampling (horizontal und vertikal)
  • Langzeitbelichtung bis 30 Sekunden
  • Verschraubbare USB 3.0 Verbinder
  • Integrierter Bildspeicher
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion

UI-3280SE, UI-3281SE & UI-3282SE

  • Optimierter Sony CMOS Pixel: 3,45 µm
  • Hochauflösender Global-Shutter Sensor: 2456 x 2054 (5,04 Megapixel)
  • Kompakter 2/3" Flächensensor
  • Framerate: 36 fps
  • Getriggerter Zeilenmodus
  • 30 Sekunden Langzeitbelichtung

UI-3370SE, UI-3371SE & UI-3372SE

  • Riesiges 1" optisches Format
  • Bis zu 80 fps bei voller Auflösung
  • Bis zu 12 Bit pro Pixel
  • Global-Shutter
  • Schneller Trigger-Modus (weitere Belichtung während des Auslesens möglich)
  • Linescan-Modus für Endlosbahn-Inspektion
  • Multi-AOI (bis zu acht AOIs möglich)
  • Interleave HDR-Modus

UI-5040CP Rev. 2

  • 1448 x 1086 px (1,6 Megapixel) mit einer Pixelgröße von 3,45 µm
  • Global-Shutter CMOS-Sensor
  • Langzeitbelichtung bis 30 Sekunden
  • Binning (nur in der Monochrom-Variante) und Subsampling (horizontal und vertikal)
  • Unterstützt verzahntes Triggern für hohe Bildrate im Triggermodus
  • Multi-AOI
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion

UI-5240SE Rev. 4, UI-5241SE Rev. 4 & UI-5242SE Rev. 4

  • Rolling-/Global-Shutter Sensor e2v EV76C560
  • Weitwinkliger 1/1,8" Sensor mit einer Pixelgröße von 5,3 µm
  • Gängige Auflösung im Machine-Vision-Markt: 1280 x 1024 px (1,31 Megapixel)
  • 60 fps @ 1280 x 1024 px
  • Umschaltung zwischen verschiedenen Shutter-Modi
  • Multi-AOI, Sequenz-AOI, Log-Modus
  • Erhältlich als Farb-, Monochrom- oder NIR-Variante

UI-5270SE Rev. 4, UI-5271SE Rev. 4 & UI-5272SE Rev. 4

  • Global-Shutter CMOS-Sensor Sony IMX265
  • 1/1,8" Flächensensor mit einer Pixelgröße von 3,45 µm
  • Hohe Auflösung von 3,17 Megapixel (2056 x 1542 px)
  • Seitenverhältnis 4:3
  • Volle Auflösung mit bis zu 36 fps
  • Langzeitbelichtung bis 30 Sekunden
  • 12 Bit pro Pixel
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion

UI-5280SE Rev. 4, UI-5281SE Rev. 4 & UI-5282SE Rev. 4

  • Global-Shutter CMOS-Sensor Sony IMX264
  • Hochauflösender Sensor: 2456 x 2054 Pixel (5,04 MP)
  • Kompakter 2/3" Flächensensor mit einem Seitenverhältnis 5:4
  • Optimierter Sony CMOS Pixel: 3,45 µm
  • Framerate: 23 fps
  • 12-Bit pro Pixel
  • Langzeitbelichtung bis 30 Sekunden
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion

UI-5860FA, UI-5860SE Rev. 4, UI-5861SE Rev. 4 & UI-5862SE Rev. 4

  • Rolling-Shutter CMOS-Sensor Sony IMX290
  • 1/3” Sensor mit 2,9 µm Pixelgröße
  • Seitenverhältnis 16:9 (1936 x 1096 px)
  • Volle Auflösung (2,12 MPixel) mit voller GigE-Bandbreite mit 53,0 fps
  • 12-Bit pro Pixel
  • Langzeitbelichtung bis 120 Sekunden
  • Sehr lichtempfindlicher BSI Sensor
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion

UI-5880FA, UI-5880SE Rev. 4, UI-5881SE Rev. 4 & UI-5882SE Rev. 4

  • Rolling-Shutter CMOS-Sensor Sony IMX178
  • 1/1,8” Sensor mit 2,4 µm Pixelgröße
  • Seitenverhältnis 3:2 (3088 x 2076 px)
  • Extrem rauscharm (weniger als 2 Elektronen/Sekunde), kommt nah an SCMOS Sensoren heran
  • Langzeitbelichtung bis 120 Sekunden
  • Erhältlich als Farb- oder Monochromversion

Bekannte Einschränkungen

  • Im IDS Linescan verlieren GigE uEye CP Rev. 2 Modelle mit einem Pixeltakt von > 60 MHz zwischen den Bildern eine Zeile.

© IDS Imaging Development Systems GmbH, Stand: 2018-04-17