Dieses Beispiel zeigt, wie Sie Bilder im DIB-Modus aufnehmen und als Bildsequenz im Puffer ablegen. Die Sequenz besteht aus 10 Bildpuffer. Das Beispiel verdeutlicht, wie Sie den Puffer allokieren, ihn als aktiv markieren und zu einer Sequenz hinzufügen.

Außerdem zeigt das Beispiel wie Sie die Liste der Sequenz-IDs auslesen, diese in Speicher-IDs umwandeln und den Puffer auslesen (5 von 10).