IDS zündet Neuheiten-Feuerwerk zur VISION 2012!

IDS zündet Neuheiten-Feuerwerk zur VISION 2012!

Die Vision 2012 Messe in Stuttgart ist die Premiere für viele innovative Kameraneuheiten im Produktprogramm des Marktführers für USB Kameras IDS Imaging Development Systems GmbH. Im Mittelpunkt steht dabei die Modellerweiterung der im letzten Jahr vorgestellten USB 3 uEye CP Kameraserie mit zukunftsweisender Sensorik von e2v und CMOSIS. Darüber hinaus stellt IDS die neue uEye ML Kamera, eine kostengünstige Kompaktklasse für den Geräte und Maschinenbau vor.

Als erster Hersteller integriert IDS den neuen 2 Megapixel Global Shutter Sensor von e2v (EV76C570) in eine USB 3.0 Industriekamera. Das Modell UI-3250CP ist in Bezug auf Bildqualität und Lichtempfindlichkeit ein echter CCD-Ersatz. Mit 60 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung sind ebenso schnelle, wie detailreiche Analysen möglich. Neben einem Linescan-Modus steht auch ein Log-Modus zur Verfügung. Kontrastreiche Szenen lassen sich damit in exzellenter Bildqualität und mit nur einer Aufnahme darstellen - Belichtungsreihen sind nicht mehr notwendig. Der Sensor bietet zudem vier verschiedene Shutter-Modi: Dies erlaubt die Wahl des richtigen Shutters für jede Anwendung und vor allem uneingeschränkte Flexibilität bei Anforderungsänderungen. Die Möglichkeit zur Schwarzwert-Regulierung rundet die Vielfalt an Sensorfeatures ab.

Schnell sind auch die CMOSIS-Sensoren CMV2000 und CMV4000 mit 2 bzw. 4 Megapixeln. Die neuen Kameramodelle UI-3360CP und UI-3370CP bieten bei voller Auflösung Frameraten von 180 fps bzw. 90 fps und sind somit ideal für Inspektionen bei hohen Geschwindigkeiten wie bspw. für die intelligente Verkehrsüberwachung, Getränke, Pharma- oder Glas-Industrie und vieles mehr geeignet. Mit acht AOIs sowie multiplen HDR-Modi bis zu 90 dB bei unterschiedlichen Belichtungszeiten, lassen sich auch anspruchsvollste Anwendungen realisieren.

„Das Highspeed-Interface USB 3.0 und moderne CMOS Sensoren ergänzen sich perfekt!“ betont IDS Geschäftsführer Torsten Wiesinger. „Dank der neuen Sensoren von e2v und CMOSIS erreichen wir einen weiteren Meilenstein im Industrial Vision Segment. Die drei Sensoren kombinieren CCD-Qualität mit hoher Geschwindigkeit der CMOS-Technologie und bieten darüber hinaus jede Menge zusätzliche Sensorfeatures.“

USB 2 uEye ML: Die neue, kostengünstige Kompaktkamera für den Geräte- und Maschinenbau

Die neue ML-Kamera mit USB 2.0 Anschluss ist äußerst kompakt, robust und ein echtes Leichtgewicht. Mit ihren geringen Abmessungen ist sie ideal für platzkritische Anwendungen geeignet. Dank der verschraubbaren USB-Steckverbinder und des Metallgehäuses empfiehlt sich die USB uEye ML besonders für raue Industrieumgebungen, wie z.B. in der Metallverarbeitung, der Robotertechnik, in der Elektronikfertigung oder in der Medizintechnik. Der 8-polige Hirose-Stecker (HR25) mit zwei GPIOs und optisch-entkoppelten Triggerein- und Blitzausgängen unterstreicht dies zusätzlich.

Die UI-1240ML Kamera ist mit dem erfolgreichen 1,3 Megapixel Sensor (in den Varianten Color-, Mono- und NIR) von e2v ausgestattet; er bietet Log-Mode, Linescan-Mode, vier Shutter-Modi und eine Bildwiederholrate von 25 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung.

IDS auf der VISION 2012: Halle 1 Stand D72

Zurück