Verbesserte 3D-Sicht

IDS vereinfacht den Umgang mit 3D-Kameradaten

Verbesserte 3D-Sicht mit Ensenso SDK 2.2
Die Umweltwahrnehmung mit 3D-Kameras ermöglicht heute viele innovative Anwendungen, die bisher nur von Menschen erledigt werden konnten. Die Robotik wird damit in die Lage versetzt, Objekte menschenähnlich zu erkennen und selbständig auf unterschiedliche Gegebenheiten zu reagieren. Neben räumlichen Abmessungen und der Lage im Shopfloor sind dadurch auch genaue Rückschlüsse auf Abweichungen oder Fehlstellen bei Vergleichen mit Referenzobjekten möglich.
 
Erfahren Sie, wie das neue Ensenso SDK 2.2 und die neuen 5 MP Kameramodelle den Umgang mit 3D-Daten für Systemintegratoren und Entwickler wesentlich vereinfachen. Auch bei schwierig zu lösenden Aufgaben wie dem "Griff in die Kiste" lassen sich jetzt die Ansprüche an Qualität, Taktrate und Wirtschaftlichkeit und eine schnelle Verfügbarkeit von Robot Vision-Applikationen unter den sprichwörtlichen Hut bringen.

Zurück