Sony STARVIS Sensor sorgt für exzellente Bildqualität

uEye CP-Kameras mit IMX226

uEye CP-Kameras mit IMX226
Die neuen uEye CP-Kameras mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle, Vision-Standard und IMX226 sind ab Ende April verfügbar. Der hochauflösende 12 MP Rolling Shutter CMOS-Sensor ist sehr lichtempfindlich und überzeugt gleichzeitig mit einem besonders geringen Dunkelrauschen.
 
Die neuen Modelle werden sowohl als Farb- als auch Monochromvarianten angeboten. Durch die Sensorgröße von 1/1.7“ steht für die uEye CP-Kameras eine sehr große Auswahl kostengünstiger Objektive zur Verfügung.
 
Weitere Infos zu den neuen Modellen gibt es in unserem Webstore: GV-5890CP & U3-3890CP
 
Dank der Sony STARVIS BSI-Pixeltechnologie ermöglichen die Kameras auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine herausragende Bildqualität. Das macht sie für unterschiedlichste Anwendungsbereiche interessant - wie etwa Mikroskopie, Verkehrsüberwachung und Logistik.

Zurück