12,19 MP Sensor für USB und GigE Vision-Kameras

uEye CP Modelle mit IMX226 aus der Sony STARVIS-Reihe

uEye CP Modelle mit IMX226 aus der Sony STARVIS-Reihe
Ab Q1/2019 ist der Rolling-Shutter CMOS-Sensor IMX226 in den Kameramodellen GV-5890CP und U3V-3890CP erhältlich. Der STARVIS-Sensor punktet neben seiner hohen Auflösung von 12,19 MP (4016 x 3036 px) mit außerordentlicher Lichtempfindlichkeit und geringem Rauschen.
 
 
Dank der BSI-Technologie der STARVIS-Serie („back-side-illumination“) ist der Sensor prädestiniert für Aufgaben, die ein perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen erfordern. Auch in Bereichen wie Logistik, Machine Vision und Qualitätssicherung spielt er seine Stärken aus.
 
Kunden können zwischen GigE- und USB3-Schnittstelle mit Vision-Standard wählen. Durch die Sensorgröße von 1/1.7“ steht für die uEye CP-Kameras außerdem eine sehr große Auswahl an kostengünstigen Objektiven zur Verfügung. Der Sensor wird als Farb- oder Monochromversion verfügbar sein.

Zurück