MERLIC 2 Release am 01.12.2015

Release: MERLIC Version 2
Am 1. Dezember 2015 veröffentlicht die MVTec Software GmbH die neuste Version von MERLIC. Nutzer dürfen nicht nur auf großartige, neue Features gespannt sein, sondern auch auf weitere Verbesserungen der Robustheit, Schnelligkeit und Tools.
 
Eines der wichtigsten Features ist die MERLIC-Engine. Diese Schnittstelle ermöglicht es den Nutzern, MERLIC-Anwendungen direkt in ihrem C++ oder C#-Framework zu laden, zu parametrisieren und auszuführen.
 
Ein weiteres, nützliches Feature ist der Passwortschutz für MERLIC-Apps (MVApps). Damit können Sie Ihre MVApps vor einem unauthorisierten Zugriff durch Dritte schützen und so Ihr geistiges Eigentum sichern. Außerdem ist der Passwortschutz hilfreich, wenn Sie Ihre MVApp an Kunden weitergeben, die den Code nicht verändern können sollen.
 
Mit einem neuen Widget  ermöglicht es MERLIC 2 Ihnen, Ihre Machine-Vision-Applikation direkt im MERLIC-Frontend zu trainieren. Das heißt, Sie können dem System hier anhand von Beispielbildern neue Musterteile einlernen oder mit wenigen Klicks beibringen, welches die für die gesamte Auswertung relevanten Bildbereiche, die Regions of Interest (ROIs), sind. Des Weiteren können Sie die Anzeige der ROIs auch grafisch verändern (z.B. in der Farbe), um so die Nutzerfreundlichkeit zu optimieren.
 
Zusätzlich unterstützt MERLIC 2 den GenICam-Standard.
 
Des Weiteren erhalten alle Kunden mit einer Lizenz für MERLIC 1.2 ein KOSTENLOSES UPGRADE auf MERLIC 2.

Zurück