IDS Software Suite 4.70

IDS Software Suite 4.70
Ab sofort steht Nutzern von IDS-Industriekameras die aktuelle Version 4.70 der IDS Software Suite für Windows WHQL kostenlos zum Download zur Verfügung. Versionen für Linux und Linux Embedded folgen in Kürze. Highlight: die Implementierung der neuen Sensoren in die zweite Generation unserer USB 3 uEye CP Kameraserie.
 
Neben der Unterstützung unserer neuen USB 3.0 Kameramodelle UI-3590CP (ON Semiconductor, 18 MP, 21 fps), UI-3140CP (ON Semiconductor, 1,3 MP, 169 fps), UI-3260CP (Sony, 2,3 MP, 41 fps) und UI-3360CP Rev. 2 bietet Treiber 4.70 tolle, nützliche Features wie „Overheat Protection“ und „Peak White“.
 
Die sogenannte „Overheat Protection“ sorgt dafür, dass sich IDS-Kameras der Generation USB 3 uEye CP Rev. 2 selbst überwachen: Falls Bedingungen eintreten, die den fehlerfreien Betrieb der Kamera beeinträchtigen bspw. hohe Temperaturen, wird der Anwender informiert. Bleiben Maßnahmen durch den Anwender aus, kann die Kamera sich in einen sicheren Betriebszustand versetzen, um sich selbst bspw. vor Überhitzung zu schützen.
 
Die Unterstützung unserer neuen USB 3 uEye CP Rev. 2 Kameras mit Bildspeicher ist besonders interessant für Multikamera-Anwendungen sowie für Anwendungen, bei denen die Kamera mehr Daten liefert, als der USB-Bus abtransportieren kann.
 
Bei Anwendungen mit starken Kontrasten im Bild bspw. in der Verkehrsüberwachung können Sie den Anteil weißer Pixel ab sofort mittels des Features „Peak White“ manuell regeln. Zusätzlich optimiert Treiber 4.70 (Windows, Linux, Linux Embedded) den Bedienkomfort, die Leistung und die Bildqualität von IDS-Industriekameras.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie sich zum Download anmelden bzw. registrieren müssen.

Zurück