HALCON 18.11 ab November erhältlich

Produktankündigung: Neue HALCON-Editionen „Steady“ und „Progress“

HALCON 18.11 ab November erhältlich
Am 30. November erscheint die neue HALCON 18.11-Version erstmals zeitgleich in den Editionen „Steady“ und „Progress“. Auf der VISION werden deren neue Funktionen offiziell vorgestellt. Besonders die Verbindung von industrieller Bildverarbeitung mit künstlicher Intelligenz dürfte auf großes Interesse stoßen, denn die MVTec Software GmbH hat neue Technologien aus den Bereichen Deep Learning und Convolutional Neural Networks (CNNs) integriert.
 
Trainierte Objekt-, Merkmals- oder Fehlerklassen lassen sich dank der neuen Funktionalität künftig pixelgenau semantisch segmentieren bzw. in einem Bild lokalisieren. Um neue Objekte möglichst einfach einlernen und kommerzielle Projekte risikofrei realisieren zu können, stellt MVTec dafür vortrainierte Netzwerke bereit, die auf Millionen lizenzfreier Bilder basieren.
 
HALCON 18.11 ist die erste Version, die parallel als Steady- und Progress-Edition angeboten wird. Der Unterschied liegt u.a. darin, dass Steady zum regulären Kauf angeboten wird und einen circa zweijährigen Release-Zyklus hat, Progress dagegen per Abonnement erhältlich ist und etwa alle sechs Monate neue Funktionen zu Verfügung stellt. Auf unserer Website haben wir die beiden Editionen gegenübergestellt.
 
Im neuen Release ist ein USB3-Vision-Interface für 32- und 64-Bit enthalten. Mit Blick auf Embedded Vision bietet es außerdem den Vorteil, dass es „out of the box“ auch auf der 64-Bit-Arm®-Architektur läuft.
 
Für Ihr individuelles Angebot kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb unter:
Tel. +49 7134 961 960 oder per E-Mail an sales@ids-imaging.de

Zurück