Vorankündigung: 2,3 MP Sensor IMX174

IDS Kameras mit bahnbrechender Sensorinnovation von Sony

IDS USB 3 Kamera mit Sony 2.3 MP Sensor IMX174

Begeistert verfolgen wir unser Entwicklungsteam bei der Implementierung des neuen Sony IMX174 CMOS-Sensors in unsere USB 3.0 uEye Kameramodelle. Wie von IDS gewohnt, werden alle Sensor-Features über die IDS Software Suite zur Verfügung gestellt: Einstellbarer Pixeltakt, einstellbarer Schwarzwert, Multi-AOI, Langzeitbelichtung, LineScan-Modus und viele mehr. Dies garantiert die einfachste Adaption unserer uEye Kameras an Kundenapplikationen.

Der revolutionäre 2,3 Megapixel-Sensor von Sony bietet bisher von CMOS-Sensoren nie erreichte Werte im Hinblick auf Lichtempfindlichkeit, Dynamikumfang, Rauschen und liefert eine perfekte Farbwiedergabe. Durch die Fotodiode gesammeltes Licht wird gespeichert und von Rauschquellen abgeschirmt.
Dies gewährleistet eine extrem hohe Lichtempfindlichkeit. Gepaart mit der enorm hohen Bildübertragungsrate von über 160 fps eignet sich der Sensor für sehr lichtschwache Anwendungen und Applikationen, bei denen sich schnell bewegende Objekte mit scharfen Kanten erfasst werden müssen. Der IMX174 bietet uneingeschränkte CCD-Qualität zu CMOS-Preisen. Und das vom Marktführer für CCD-Sensoren. Der Sony IMX174 wird Mitte des 4. Quartals sowohl als Monochrom- und als Farbvarianten in unseren uEye-Modellen mit USB 3.0-Schnittstelle in Serie erhältlich sein. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Merkmale des Sony IMX174:

  • 2,3 Megapixel CMOS-Sensor (1936 x 1216 Pixel, 1/1.2“ Format)
  • Global-Shutter
  • 1080p Full HD Modus
  • Dynamikumfang von 73 dB (12 Bit)
  • Quanteneffizienz > 75 %
  • Kein Grundrauschen durch neuartige Analog-zu-Digital-Rauschunterdrückungs-Technologie
  • Extrem niedriges Ausleserauschen 6e-
  • Verzerrungsfreie Bilder ohne Smear-Effekt

Zurück