THE NXT BIG THING - Redefining industrial cameras - App your camera®!

IDS NXT rio & rome

Intelligente Kameras im Gehäuse von Standard-Industriekameras

IDS NXT rio

Die beiden IDS NXT-Kamerafamilien zeichnen sich wie IDS NXT vegas durch ihr hochflexibles Anwendungsspektrum aus. Sie sind vollwertige Standard-Industriekameras, deren Funktionsumfang dank Vision Apps von Anwendern ganz nach Bedarf erweitert und verändert werden kann. Aufgrund ihrer leistungsstarken Hard- und Software können sie auch als Embedded Lösung zum Einsatz kommen - die Bildverarbeitung wird in diesem Fall teilweise oder ganz auf den Kameras ausgeführt („on the edge"). Das reduziert Bandbreiten- und Rechenauslastung.

Dank des App-basierten Prinzips sind diese Kameras dabei so wandlungsfähig wie Smartphones. Anwender bestimmen durch Vision Apps schnell und flexibel, welche Bildverarbeitungsaufgabe ausgeführt werden soll – das umfasst beispielsweise Codes, Schriftzeichen oder Nummernschilder lesen, Gesichter, Anomalien oder Kratzer in Oberflächen erkennen oder Objekte finden, vermessen, zählen bzw. identifizieren. Wiederkehrende Vision-Aufgaben lassen sich schnell einrichten und wechseln. Auch maßgeschneiderte Lösungen sind per App-Entwicklungskit sehr einfach realisierbar. Anwender können damit individuelle Vision Apps in wenigen Schritten selbst erstellen und auf IDS NXT-Kameras installieren und ausführen. Je nach App liefert die Kamera Ergebnisse oder Signale direkt an Maschinensteuerungen oder unterstützt PC-basierte Anwendungen mit vorverarbeiteten Daten.

inVISION TOP Innovation Award 2019

Auch neuronale Netze lassen sich mithilfe des integrierten KNN-Beschleunigers direkt auf der Kamera ausführen. Die FPGA-basierte KI-Beschleunigung ermöglicht Inferenzzeiten von wenigen Millisekunden. Durch die Wiederprogrammierbarkeit des integrierten KNN-Beschleunigers ergeben sich zusätzlich Vorteile, was Zukunftssicherheit, geringe wiederkehrende Kosten und Time-to-Market betrifft. Der Anwender kann frei wählen, ob die künstliche Intelligenz klassisch auf einem PC, in der Cloud oder auf einer Embedded-Vision-Kamera ausgeführt wird, die sich damit neben der Bereitstellung von Bilddaten auch direkt um die Auswertung der Daten kümmert. Bildanalysen finden dann dezentral statt, wodurch sich Bandbreiten-Engpässe in der Übertragung vermeiden lassen. Mit der Verbreitung und Vernetzung solcher „cyberphysischen Bausteine" werden nach dem Prinzip des „Internet of things" (IoT) direkte Prozessdaten verfügbar, welche die Automatisierung und das Verarbeitungstempo von Prozessen der industriellen Fertigung nachhaltig vorantreiben.

„Smart GenICam" bietet weitere Vorteile: Es können sogar vom Anwender selbst programmierte Kamerafunktionen GenICam-konform durch Drittanwendungen abgefragt und ausgeführt werden. Die Geräte bleiben dennoch vollwertige Standard-konforme Industriekameras, die mit voller Gigabit Ethernet Geschwindigkeit Bilddaten übertragen können.

IDS NXT-Industriekameras kommunizieren direkt mit einer SPS oder anderen Maschinensteuerungen. Sie sind wahlweise mit verschiedenen CMOS-Sensoren von 1,3 MP bis 5 MP ausgestattet. Im Sommer folgen weitere Sensoren.

Ab Mai 2019 sind IDS NXT rio und rome als Design-In Muster erhältlich. Die Design-In Muster verfügen über einen eingeschränkten Funktionsumfang. Kunden haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Schutzarten, Sensoren und Varianten oder künstlicher Intelligenz. Unser Vertrieb steht Ihnen bei der Wahl der richtigen Kameravariante beratend zur Seite.

Weitere Eigenschaften:

  • Große CMOS Sensorvielfalt
  • Freie Optikwahl durch C-Mount
  • Dual Core CPU für onboard processing 1.3 GHz
  • Flexible CPU-Unterstützung durch FPGA Technologie
  • Schutzart IP30 (IDS NXT rio)
  • Schutzart IP65/67 (IDS NXT rome)
IDS NXT rio & rome

Weitere Eigenschaften:

  • GigE Netzwerkanschluss
  • Serielle RS232-Schnittstelle
  • REST Web-Interface
  • PoE und externe Stromversorgung DC 12-24 V
  • M12-Rundsteckverbinder (IDS NXT rome)
  • RJ45 GigE-Steckverbinder (IDS NXT rio)
IDS NXT rio & rome - Rückansicht

Downloads