Bei den IDS Application Days steht der Praxisnutzen klar im Vordergrund. Experten von IDS und MVTec zeigen in Fachvorträgen zu Themen wie Automation, Robot Vision und künstlicher Intelligenz, wie sich Bildverarbeitungsaufgaben effizient lösen lassen - einfach nachvollziehbar, anhand konkreter Anwendungen. Die Teilnehmer lernen dabei auch die Produktpalette von IDS kennen, inkl. der Bildverarbeitungssoftware HALCON und MERLIC sowie der adaptiven Robotersteuerung Mikado ARC.

Der erste Veranstaltungstag steht im Zeichen von Automation, 3D Vision und Roboteranwendungen wie Pick & Place. Wir widmen uns beispielsweise der Frage, wie sich Aufnahmen bei wechselnden Schärfentiefenbereichen effizient lösen lassen und stellen Technologien vor, die bei der Automatisierung von Teilehandling für reibungslose Prozesse und steigende Produktivität sorgen. Die Teilnehmer erleben nicht nur uEye- und Ensenso 3D-Kameras im Einsatz, sondern erfahren auch, wie HALCON und MERLIC bei der Erfüllung dieser Aufgaben behilflich sind. Bringen Sie gerne eigene Teile mit (max. 15 cm) und testen Sie die vorgestellten Prozesse an unseren Demosystemen!

Neben dem fachlichen Input darf natürlich auch der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen. Das Abendprogramm hat bei IDS Tradition - und zünftig wird es dieses Mal ganz sicher: wir besuchen eine typisch fränkische Brauerei, besichtigen deren historische Felsengänge, und anschließend lassen wir uns regionale Spezialitäten schmecken. Die perfekte Gelegenheit, um den ersten Veranstaltungstag in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen.
 
Am zweiten Veranstaltungstag liegt der Fokus auf Themen wie künstliche Intelligenz und Deep Learning. Die Referenten erklären beispielsweise, wie KI neue Anwendungsbereiche erschließt und stellen verschiedene Praxisbeispiele vor. An einem Beispiel aus der Medizintechnik können Sie den gesamten Prozess von Problemstellung bis zur Realisierung und Anwendung einer Deep Learning-basierten Bildverarbeitungsanwendung nachvollziehen. Außerdem lernen Sie, wie Sie neuronale Netze selbst trainieren und für individuelle Anwendungen einsetzen können.

„Wir zeigen den Teilnehmern Schritt für Schritt, wie sie Bildverarbeitungsaufgaben realisieren können und welchen Mehrwert unsere Produkte dabei bieten. Dazu haben wir unterschiedliche Demo-Systeme im Gepäck, die typische Anforderungen aus der Praxis widerspiegeln. Zur Klärung individueller Fragen stehen die Experten von IDS und MVTec auch gerne für Einzelgespräche zur Verfügung.“

Patrick Schick, Produkt Marketing Manager bei IDS