Anwendungsberichte

Hole in One!

Golfschwunganalyse: mit uEye USB Kameras zum besseren Golf-Handicap

Golfschwunganalyse: mit uEye USB Kameras zum besseren Golf-Handicap

Intelligenz, Weitsicht und Präzision gehören zu den Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Golfer. Dabei sind Bestleistungen in hohem Maße vom richtigen Schwung abhängig. Nicht nur beim vollen Schwung mit verschiedenen Eisen und Hölzern spielt neben der mentalen Stärke auch die Technik eine große Rolle. Auch beim Putten, Chippen, Pitchen oder dem Bunkerschlag ist eine differenzierte Bewegungsgenauigkeit gefragt. Denn der Technik-Sport Golf gehört zu den komplexesten Sportarten überhaupt, so kommen beispielsweise beim Golfschwung 178 Muskeln zum Einsatz.

Beim Golftraining ist das Einbeziehen eines modernen Video-Analyse-Systems zur Golfschwung- und Puttinganalyse auch bei Freizeitsportlern kaum noch wegzudenken. Für Golf-Profis ist es unabdingbar. Die Erfassung und Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Videodateien zur Bewegungsanalyse ist ein ganz wesentlicher Bestandteil des Trainingsprozesses.

Die Kameratechnologie hat sich hierbei in den letzten Jahren signifikant weiterentwickelt, doch das Streben nach immer höheren Frameraten/Bildfrequenzen bei gleichbleibend hoher Bildqualität stellte schon immer eine besondere Herausforderung dar. Hinzu kommt der Anspruch an eine Computerinfrastruktur, möglichst kostengünstig mehrere Kamerafeeds gleichzeitig zu verarbeiten. Das britische Unternehmen MIA Sports Solutions aus Clayton West, Huddersfield ist Weltmarktführer in der Konzeption, Gestaltung und Einrichtung von Trainingsstudios in Golf-Leistungszentren, Golf-Resorts oder Golf-Clubs. In ihre „Tech:Ex Studios“ sind jeweils die neuesten USB Kameras von IDS Imaging Development Systems integriert.

Die Vielzahl der Grundschlagtechniken beim Golfsport erfordert differenziertes Training und damit differenzierte Analysen. Mia Sport Solutions hat hierfür unterschiedliche Studio-Typen entwickelt: Die leistungsfähigen USB Kameras von IDS werden sowohl in das Tech:Ex Full Flight Studio als auch in das Tech:Ex Putting Studio integriert.

Der volle Schwung – zur optimalen Flugdistanz mit USB 3 uEye CP Rev.2

In Tech:Ex Full Flight Studios verhelfen jeweils vier IDS USB 3 uEye CP Kameras zum optimalen vollen Schwung.
In Tech:Ex Full Flight Studios verhelfen jeweils vier IDS
USB 3 uEye CP Kameras zum optimalen Schwung.

Um den Golfball über eine ganz bestimme Distanz zu schlagen, muss ein Golfer die Technik des vollen Schwungs beherrschen. Die Weite des Ausholens und die Qualität des Treffens können im Tech:Ex Full Flight Studio analysiert und optimiert werden. Jedes Tech:Ex Full Flight Studio ist mit jeweils vier IDS UI-3060CP Rev. 2 Kameras ausgestattet, die die Schwungbewegung im vollen Umfang aus verschiedenen Perspektiven aufnehmen. Das Kamerasystem ist in der Lage, Livebilder mit jeweils zwei Kameras gleichzeitig aufzunehmen.

Die Multikamera Applikation wird ermöglicht durch den integrierten, 128 MB Bildspeicher. Die USB 3.0 Industriekamera sorgt für eine ausgezeichnete Bildqualität und ist extrem rauscharm – bei einer Framerate von 166 fps (Full Resolution). Durch ihre hohe Geschwindigkeit gilt die lichtempfindliche Kamera als kostenorientierte Alternative für Visualisierungsaufgaben in der Bewegungsanalyse. Der 2,3 MP Sony Sensor IMX174 (1936 x 1216 px) ist hierfür bestens geeignet, denn er setzt in puncto Lichtempfindlichkeit, Dynamikumfang sowie Farbwiedergabe neue Maßstäbe. Die USB 3.0 Schnittstelle bietet dabei Plug-and-Play-Konnektivität und eine schnelle Datenübertragung mit bis zu 5 Gbit/s. In den Tech:Ex Full Flight Studios werden die Kamera-Aufnahmen mit 210 fps an die V1 PRO HD Video Analyse Software übermittelt und dienen Golf-Professionals als optimale Grundlage, um den vollen Golfschwung erfassen, analysieren, vergleichen und verbessern zu können.

Kurz und präzise - Eingelocht mit USB 2 uEye LE

Die Tech:Ex Putting Studios sind ausgestattet mit je vier USB 2 uEye LE Kameras von IDS Imaging Development Systems.
Die Tech:Ex Putting Studios sind ausgestattet mit je vier
USB 2 uEye LE Kameras von IDS

Ein „Ass“, das Einlochen des Abschlages, ist selten. Doch unabhängig davon, wie viele Schläge ein Golfer bis auf das Grün braucht: Das letzte Ziel eines Golfballs ist das Loch. Dorthinein muss der Spieler ihn „putten“. Trainiert und analysiert wird das Einlochen in den Tech:Ex Putting Studios. Zum Einsatz kommen dort jeweils vier IDS UI-1220LE-C-HQ Kameras. Sie sind mit dem Farb-WVGA-Sensor MT9V032STC von ON Semiconductor ausgestattet. Der Global-Shutter ermöglicht das Erfassen schneller, bewegter Motive. Dank des optionalen HDR (High-Dynamic-Range)-Modus liefert der CMOS-Sensor auch in hochdynamischen Szenen und bei starken Kontrasten hervorragende Bilder. Mit dem 1/3“ Sensorformat ist die Industriekamera somit ideal dazu geeignet, analoge Standard-Videokameras ohne großen Aufwand zu ersetzen. Im Tech:Ex Putting Studio werden die Aufnahmen mit nahezu 100 fps an die Analyse-Software übermittelt. Die IDS Kameras bieten damit optimale Voraussetzungen für die Putting-Analyse durch den Golf-Pro, um die meist spielentscheidenden letzten Schläge zum Loch perfektionieren zu können.

Weitsicht

IDS USB 3 uEye CP Rev.2 Kameras liefern auch bei wechselnden Lichtbedingungen erstklassige Bildqualität bei sehr hohen Frameraten.
IDS USB 3 uEye CP Rev.2 Kameras liefern auch bei
wechselnden Lichtbedingungen erstklassige Bildqualität
bei sehr hohen Frameraten

Der Golfer hat vor jedem Schlag die Wahl zwischen einer Vielzahl von Eisen und Hölzern, was mitentscheidend ist für seinen Erfolg. Das Unternehmen Mia Sports Solutions setzt bei der Auswahl von Industriekameras zur Einrichtung der Tech:Ex Studios auf zwei uEye Modelle von IDS Imaging Development Systems. Und das hat gute Gründe:

  • Möglichkeit zur Liveübertragung der Bilder
  • Hohe Qualität der Bilder zu einem günstigen Preis
  • Gute Einstell- und Anpassungsmöglichkeiten der Kameras
  • Hohe Kabellängen ohne Leistungsverlust
  • Erstklassige Bildqualität bei gleichzeitig sehr hoher Bildrate, um möglichst viele Elemente des Golfschwungs zu erfassen. Das gilt sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, wo wechselnde Lichtbedingungen vorherrschen
  • Extrem kurze Belichtungszeiten, um einzelne Schlüssel-sequenzen des Golfschwungs aufzuzeichnen und zu analysieren

Auch die IDS Software Suite hat bei Mia Sports gepunktet: „Das IDS SDK bietet flexible Anschlussmöglichkeiten an eine Vielzahl von Systemen sowie diverse Steuerungsfunktionen. Damit war es äußerst einfach, die IDS-Kameras in unser Video-Analyse System zu integrieren“, erklärt Andrew J. Keast, Geschäftsführer bei Mia Sports Solutions.

Mit der Entscheidung für die IDS Kameras hat Mia Sport Solutions absolute Weitsicht bewiesen. Sie sind zukunftssicher dank konsequenter Ausrichtung auf neueste und zukünftige Generationen leistungsstarker CMOS Sensoren.

Fazit

Weltweit verzeichnete der Golfsport in den letzten Jahren einen kontinuierlichen Aufschwung: 60 Millionen Golfer spielen auf 35.000 Golfplätzen. Andrew J. Keast ist sich sicher: „Es besteht kein Zweifel daran, dass ein gut geführter Golfclub oder ein gut geführtes Resort durch den Einsatz eines Video-Analyse-Studios neue Mitglieder generiert und die Kundenbindung stärkt.“ Die jährlichen Zuwächse an Golfspielern von bis zu 15 % zeigen, dass Golf auf dem besten Weg zum Breitensport ist.

Das birgt großes Potential für Video-Analyse-Studios wie Tech:Ex. Mit High-Performance Industriekameras von IDS Imaging Development Systems. Denn Intelligenz und Präzision sind die besten Voraussetzungen für ein „Hole in One“.

USB 3 uEye CP - Unglaublich schnell, unglaublich zuverlässig, unglaubliche Sensoren

IDS Industriekamera USB 3 uEye CP Rev. 2
Interface:  USB 3.0
Sensortyp:  CMOS
Hersteller:  Sony
Framerate:  166 fps
Auflösung: 1936 x 1216 px
Shutter:  Global Shutter
Sensorformat:  1/1.2"
Maße:  29 x 29 x 29 mm
Gewicht:  52 g
Anschluss:  8-poliger Hirose-Anschluss
Anwendungen:  Visualisierung und Analyse, Lichtschwache Umgebungen, Astronomie, QS

USB 2 uEye LE – Kompakt, vielseitig, preiswert. Die ideale Projektkamera

IDS Industriekamera USB 2 uEye LE
Interface:  USB 2.0
Name:  UI-1220 LE
Sensortyp:  CMOS
Hersteller:  ON Semiconductor
Framerate:  87,2 fps
Auflösung:  752 x 480 px
Shutter:  Global Shutter
Sensorformat:  1/3"
Maße:  48,6 x 44 x 25,6 mm
Gewicht:  41 g
Anwendungen:  Visualisierung, Objektverfolgung, Messtechnik, Verkehrsüberwachung

Mia Sports Solutions

http://www.miasportssolutions.com

Mia Sport Solutions ist Weltmarktführer für die Entwicklung, Gestaltung,  Konzeption und Installation von Performance Golf Studios, die unter der Marke Tech:Ex Studio Solution geführt werden. Zu den Kunden des Unternehmens zählen sowohl unabhängige Golf-Professionals, als auch Golf-Clubs und Golf-Resorts in Europa, dem mittleren und dem fernen Osten und in Australien. http://www.miasportssolutions.com/