Anwendungsberichte

Das fliegende Auge - Kamera macht Strömungen im Segelflug sichtbar

Damit ein Segelflieger möglichst lange gleiten kann, muss die Luft perfekt um die Tragflächen strömen. Ob das der Fall ist, kann man in einem mehrere Millionen Euro teuren Windkanal testen. Oder mit drei Meter Wollfaden und einer USB-Industriekamera.